Torloses Remis                     

 Unser erstes Sonntagspiel in dieser Saison führte uns ins idyllische Berner Oberland, nach Spiez. Unser Ziel war es, an die sowohl physisch als auch psychisch starke Leistung der Vorwoche anzuknüpfen. Die Voraussetzungen für die heutige Partie waren aber schon einmal um 180° anders: Das Trikot hatten wir problemlos gefunden, die Auswechselbank war mit vier Spielerinnen randvoll und ausserdem zeigte sich der Spätsommer heute von seiner strahlend schönen und noch einmal ziemlich heissen Seite.

Zu Beginn des Matches starteten beide Teams noch etwas verhalten. Schon bald wurde die Gangart aber härter, was nicht anders zu erwarten war, wenn brachiale Oberemmentalerinnen auf rabiate Oberländerinnen treffen. Nach einer guten Viertelstunde drehten die Gäste aber auch spielerisch auf. Sie kamen zu etlichen Grosschancen, meist nach Eckbällen. Die bis dahin erfolgversprechendste Situation ereignete sich jedoch, als Weyermann einen Freistoss knapp an der Strafraumgrenze trat. Der Ball flog perfekt Richtung Tor, doch die Spiezer Torhüterin konnte ihn knapp über die Torumrandung ablenken. Auch der somit folgende Corner wurde gefährlich, jedoch blieb der Torerfolg verwehrt. Die Spiezerinnen drehten darauf wieder etwas auf. Etwa 10 Minuten vor Ablauf der 1. Hälfte trat eine Spielerin des Heimteams den Ball aus gut 30 Metern Entfernung auf das Gehäuse von Karpf. Was wahrscheinlich eher als Flanke gedacht gewesen wäre, entpuppte sich als äusserst brenzlige Torchance. Doch Karpf lenkte den Ball an die Latte ab, um ihn anschliessend sicher zu fangen. Noch vor der Pause nahmen sowohl Schärer als auch Weyermann noch einmal Anlauf, um den Führungstreffer zu erzielen. Beide wurden aber aus sehr aussichtsreichen Positionen vom Schiedsrichter zurückgepfiffen. Offside. Die nicht ganz neutrale Berichterstatterin wagt aber zu behaupten, dass dies in beiden Fällen ein Fehlentscheid war. Beim ersten Offsidepfiff stand der Spielleiter nämlich gar mit dem Rücken zum Spielgeschehen, wie er so das Abseits hat sehen wollen, bleibt wohl allen Anwesenden ein Rätsel.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich noch körperbetonter als die erste. Beide Teams suchten den Treffer, um die angestrebten 3 Punkte zu erreichen. So kam es beidseitig zu schönen Spielzügen Richtung Tor. Doch entweder war die Defensivarbeit  der entsprechenden Verteidigung zu abgeklärt oder aber die Stürmerinnen scheiterten alleine vor der Torhüterin. Auch zeigten sich bei beiden Teams je länger je mehr Ermüdungserscheinungen und das Spiel war nicht mehr so intensiv, wie zu Beginn der Partie. So blieb es beim 0:0 Unentschieden.

Fazit: Kurz und knackig fasste Trainer Bachmann das Spiel heute folgendermassen zusammen: „Wenn  wir Pech gehabt hätten, wäre die Partie heute 1:0 für Spiez ausgegangen. Mit etwas Glück hingegen hätten wir 2:0 oder gar 3:0 gewinnen können. Das Pech haben wir heute nicht zugelassen und das Glück wiederum konnten wir uns aber nicht erkämpfen.“ Was für ein Poet.

 

Telegramm:

FC Spiez          -           Oberemmental 05     0:0 (0:0)                     24.09.2017

ABC-Zentrum, Spiez,  Hauptplatz – 25 Zuschauer

Oberemmental 05: Karpf, Eggimann (55‘Hofstetter), Zürcher, Soltermann, Gerber M., Roth (30‘ Jakob (70‘ Roth)), Fankhauser (75‘ Weyermann), Schärer, Rothenbühler (55‘ Gerber N.), Weyermann (65‘ Ramseier), Hofstetter (30‘ Mosimann)

Agenda

Datum
Anlass
7. - 13. Juli 2018 Feriensportlager Willisau

News

21. Frauenfusballturnier 2018

Sonntag, 5. August 2018 Sportplatz Tannschachen Zollbrück.
Programm

_______________________________________________________________________________

Helvetia Schweizer Cup

FC Langnau - SC Kriens (ChL) 

Am Wochenende des 18./19. August wird der FC Langnau in der 1. Hauptrunde des Helvetia Schweizer Cups auf den SC Kriens (Challenge League) treffen. Wir freuen uns auf den Gast aus dem Nachbarkanton.

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top