Wiederholung nicht geglückt                                                        30-09-2017

Beim heutigen Spiel trafen wir, wie vor zwei Wochen im Cup, erneut auf die Damen des FC Weissenstein. Wir wussten, dass dieses Spiel kein leichtes Unterfangen werden würde. Zwar waren wir im Cup die überlegen Mannschaft, es würde aber trotzdem schwierig werden, die gezeigte Leistung zu wiederholen. Die Bernerinnen hingegen reisten mit dem klaren Ziel an, an uns Revanche zu üben.

Beim Start in die Partie war bei den Emmentalerinnen eine gewisse Nervosität spürbar. Schon bald legten sie diese aber ab und fanden immer wie besser ins Spiel. Nach etwa einer Viertelstunde konnte dann Mosimann alleine auf die Schlussfrau aus Weissenstein losziehen, ihr Schuss war aber zu wenig präzise und so blieb der Spielstand beim 0:0. Nur kurze Zeit später konnte die linke Aussenläuferin aus Bern über ihre Seite lanciert werden. Ihr Schuss wurde von Karpf zwar mirakulös abgewehrt werden, es tümmelten sich aber drei weitere Gäste im Strafraum, welche den Ball schlussendlich doch noch im Tor unterbringen konnten. Soltermann konnte auf der Linie nicht mehr retten. Das Heimteam brach nach diesem Rückstand aber nicht ein, sondern suchte den Ausgleich. Wenige Minuten vor der Pause gelang dieser dann auch. Mosimann dribbelte sich durch die gegnerische Abwehr und spielte den Ball anschliessend in die Mitte, wo Schärer schon darauf wartete, vor der Torhüterin an den Ball kam und ihn ins Tor ablenkte.

Nach der Pause war die Situation also eigentlich wie zu Beginn der Partie. Die Gäste aus Weissenstein legten sogleich los wie die Feuerwehr und suchten mit einem Ball gleich nach dem Anspiel sofort wieder ihre schnelle Aussenläuferin. Die Emmentalerinnen waren aber auf diesen Spielzug gefasst und konnten ihn so unterbinden. Die Bernerinnen blieben aber weiterhin am Drücker. Nach einem Ballverlust in der Offensivbewegung des Heimteams konnten sie diesmal über ihre rechte Seite einen schnellen Konter lancierenund zur erneuten Führung abschliessen. Dieses Mal konnte das Team von Bachmann nicht mehr reagieren. Die Angriffe waren zu wenig präzise und überzeugt und so mussten die Emmentalerinnen nach einer guten Stunde gar das 3:1 hinnehmen, als ein Angriff erneut über die rechte Seite zum Torerfolg führte. Bei diesem Resultat blieb es.

Fazit: Wie bei den anderen bisherigen verlorenen Partien gelang es uns erneut einen 1:0 Rückstand aufzuholen und noch vor der Pause den Ausgleich zu erzielen. Danach konnte aber die Führung nicht erzwungen werden und wir mussten einen erneuten Gegentreffer hinnehmen. Auf den zweiten Rückstand konnten wir dann nicht mehr reagieren und agierten in der Folge zu passiv. Der Glaube noch einmal aufholen zu können fehlte und es kam sogar noch zu einem weiteren Gegentor. Dieses Spiel müssen wir so schnell als möglich vergessen, denn schon am Mittwoch geht es weiter, gegen die Frauen aus Holligen.

Auf dem Platz hat es heute nicht geklappt, dafür haben wir aber nach dem Spiel unsere „Füchsliqualitäten“ bewiesen, als wir ein schier unknackbares Schloss entfernen konnten :)

 

Telegramm:

Oberemmental 05 - FC Weissenstein 1:3 (1:1) 30.09.2017

Moos, Langnau, Hauptplatz – 15 Zuschauer

Tore: 20' Gegner 0:1, 41' Schärer 1:1, 47' Gegner 1:2, 60' Gegner 1:3

Oberemmental 05: Karpf, Hofstetter, Zürcher (75' Fankhauser), Soltermann, Gerber M., Fankhauser (30' Roth), Jakob (65' Ramseier), Schärer, Rothenbühler (55‘ Eggimann), Weyermann, Mosiman (70' Gerber N.)

 

 

 

Agenda

Datum
Anlass
27. / 28. Januar 2018 Schüler Hallenturnier
16.02.2018 Essen für Freunde
Frühjahr bis Herbst 2018 Schulsport
Mai / Juni 2018 Moos Cup
7. - 13. Juli 2018 Feriensportlager

News

Neue Vereinsausrüstung

Ab sofort kann die neue Vereinsausrüstung (Serie Goal von Uhlsport) im Schuhmarkt am Hirschenplatz bei Wenger Bernhard und seinem Team anprobiert und bestellt werden.

636167817400000000636214921703628794

Der neue Flyer ist noch in Arbeit und wird im Verlauf des Monats auf der Homepage aufgeschaltet. 

Langnau, 22.11.2017

Die 1. Mannschaft überwintert im Cup

 mit einem 4:7 Sieg gegen Ägerten Brügg 3. Liga
IMG 4604


Vakante Funktionen/Ämter

Sportkommission: Junioren-Obmann; Kifu-Verantwortlicher; Trainer; Schiedsrichter

Baukommission: Chef der Baukommission

Infos zu den Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau wird noch dieses Jahr auf die Uhlsport Serie "Goal" umstellen. Weitere Infos folgen im Verlauf des Novembers. Das Material wird wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden können.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top