Torloses Remis                                       07.04.2018

 

Nach etwas mehr als fünf Monaten Winterpause, galt es am Samstag bei schönstem Frühlingswetter endlich wieder ernst. Die Motivation für den Rückrundenstart war vor dem Spiel bei jeder Spielerin zu spüren. Und so starteten wir die Partie, mit dem Ziel vor Augen, drei weitere Punkte zu erkämpfen. Zumal wir gegen das Team aus Grosshöchstetten-Schlosswil aus der Vorrunde noch eine Rechnung offen haben. Das Spiel im September ging nicht ganz verdient zu ihren Gunsten aus.

 

Der Start in die Partie gelang dem Heimteam wesentlich besser. Sie übten viel Druck aus und konnten die meisten hohen Bälle erobern. Dadurch konnten sie gleich zu Beginn einige Angriffe in die gegnerische Hälfte starten. Die aufmerksamen Verteidiger der Gäste stoppten diese aber mehrheitlich. Die gefährlichste Aktion in dieser ersten Druckphase gelang Schärer, als sie nach einem schnell ausgeführten Einwurf Richtung Tor loszog und ihre Flanke sich eher zu einem gefährlichen Schuss umwandelte. Dieser Flankenschuss streifte die Torlatte, führte aber nicht zum Torerfolg. Dies schien ein gewisser Weckruf für die angereisten Frauen aus Grosshöchstetten zu sein, auch sie fanden in der Folge etwas besser ins Spiel und konnten ihrerseits auch einige Angriffe lancieren. So war es ein ziemliches Hin und Her in dieser ersten Spielhälfte, wobei die heimischen Oberemmentalerinnen aber die zwingenderen Chancen aufweisen konnten. In der 40. Spielminute knickte Schärer bei einem Angriff um und wurde dabei noch von einer Gegenspielerin getroffen. Darauf musste sie vom Platz getragen werden und konnte die Partie nicht mehr fortführen.

 

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die Erste. Das Heimteam kam gleich zu Beginn zu etlichen Grosschancen und es konnten sowohl Mosimann, als auch Roth und Gerber N. alleine aufs gegnerische Tor losziehen. Die Abschlüsse erwiesen sich aber allesamt zu wenig kaltblütig und landeten nicht im Netz. Und so stand es nach 90 Minuten, wie schon nach 45 immer noch 0:0.

 

Fazit: Eines der Ziele konnten wir heute erreichen:In Sachen Kampf konnte heute niemandem ein Vorwurf gemacht werden. Wir konnten die meisten ersten Bälle erobern und wenn dies nicht der Fall war, wurde wie gesagt gekämpft, bis der Ball dann doch in unseren Füssen lag. Das andere Ziel, die 3 Punkte, konnte aber nicht erreicht werden. Wir mussten uns mit 1 Punkt begnügen, wobei man sagen kann, dass es sich hierbei eher um 2 verlorene, als um einen gewonnen Punkt handelt. Tore konnten wir einmal mehr keines erzielen.Es fehlt uns der Killerinstinkt und die Kaltblütigkeit vor dem Tor. Bleibt zu hoffen, dass wir diese baldmöglichst (wieder-)finden, am besten gleich nächsten Sonntag gegen Steffisburg.

 

Telegramm:

 

Oberemmental 05 - FC Grosshöchstetten-Schlosswil 0:0

 

Moos, Langnau, Hauptplatz – 30 Zuschauer

 

Oberemmental 05: Karpf, Eggimann, Soltermann, Kipfer S. (30' Zürcher), Gerber M., Hofstetter (30' Roth (60' Rothenbühler T.)), Kipfer D., Weyermann (80' Kipfer D.), Rothenbühler T. (30' Jakob(70' Gerber N.)), Schärer (40'Mosimann), Mosimann (35' Gerber N. (60' Hofstetter))

 

Bemerkungen: Oberemmental 05 ohne Ramseier (Einsatz bei Team Unter-Emmental), Niederhauser (abwesend), Fankhauser, Rothenbühler L., Heim (nicht im Aufgebot), Burkhart (verletzt)

 

40' Schärer verletzt ausgeschieden

 

Agenda

Datum
Anlass
Frühjahr bis Herbst 2018 Schulsport
2. Mai oder 9. Mai 2018 CS-Cup (auf div. Fussballplätze im unteren Emmental)
24. Juni 2018 Moos Cup
7. - 13. Juli 2018 Feriensportlager

News

Spitzenspiel der 3. Liga am nächsten Samstag 28. April in Langnau

Nächsten Samstag um 16.00 Uhr findet auf dem Moos in Langnau das Spitzenspiel der 3. Liga Gruppe 4 statt. Mit dem FC Langenthal ist der Tabellenzweite und damit der erste Verfolger des Eis des FC Langnau zu Gast. Wir freuen uns auf die spannende Partie, hoffen auf viel Unterstützung für unser Team und dass die nächsten 3 Punkte geholt werden können.

Neue Vereinsausrüstung

Ab sofort kann die neue Vereinsausrüstung (Serie Goal von Uhlsport) im Schuhmarkt am Hirschenplatz bei Wenger Bernhard und seinem Team anprobiert und bestellt werden.

636167817400000000636214921703628794

Hier der neue Flyer


Vakante Funktionen/Ämter

Sportkommission: Junioren-Obmann; Kifu-Verantwortlicher; Trainer; Schiedsrichter

Baukommission: Chef der Baukommission

Infos zu den Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau hat auf die Uhlsport Serie "Goal" umgestellt. Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top