Cup Halbfinal erreicht                                                 02.05.2018

Gerade einmal 11 Tage ist es her, seit wir in der Meisterschaft auf die Frauen aus Spiez trafen. Damals zeigten wir eine der abgeklärtesten Leistungen der Saison und nun galt es unter der Woche erneut gegen sie anzutreten. Mit dem Unterschied, dass diesmal der Viertelfinal des Berner Cups an der Reihe war. Wir wussten, wir könnten uns nicht auf den Lorbeeren der letzten Direktbegegnung ausruhen, sondern müssten von Neuem beweisen, was wir können. Schliesslich hatten die Spiezerinnen eine Rechnung mit uns offen und würden ihrerseits alles daran setzen, die Partie zu gewinnen.

Der Beginn des Spiels verlief ziemlich ausgeglichen und kam einem Abtasten gleich, wie wohl das jeweils gegnerische Team heute spielen würde. Wie bereits im Meisterschaftsspiel konnten erneut die Oberländerinnen den Score eröffnen. Nicht ganz 10 Minuten nach Anpfiff, spielten sie über ihre rechte Angriffsseite einen langen Ball in die Tiefe. Karpf kam zwar aus dem Tor und schien den Ball auf sicher zu bekommen, doch ähnlich wie Ulreich bei den Bayern am Vorabend, kriegte sie den Ball nicht richtig zu packen und er rutschte ihr aus den Händen. Die nachgeeilte Stürmerin konnte so nur noch einschieben. Doch die Oberemmentalerinnen liessen sich davon nicht aus dem Konzept bringen und versuchten weiter ihr eigenes Spiel aufzuziehen. Dies gelang ihnen immer wie besser und so konnten sie in der 20. Spielminute den Ausgleich erzielen. Mosimann spielte auf Fankhauser, welche sich im Strafraum durchdribbelte und anschliessend zum Schuss ansetzte, welcher im Tor landete. Beide Teams liessen in der Folge in der Defensive fast nichts mehr zu und es blieb beim 1:1.

Die Gäste kamen mit mehr Schwung aus der Garderobe und starteten besser in die zweite Hälfte als das Heimteam. Aus dieser kurzen Druckphase konnten sie aber nichts Zählbares mitnehmen und schon nach wenigen Minuten waren auch die Frauen aus Langnau und Zollbrück wieder voll bei der Sache. Die Partie drehte wieder und von da an, waren es die Oberemmentalerinnen, welche ein um den anderen Angriff starten konnten. Es blieb aber beim Pausenstand, der Ball wollte einfach nicht im Tor unterkommen. Das Spiel ging in die Schlussphase, nach welcher bei diesem Resultat das direkte Elfmeterschiessen auf dem Programm stand – keine Verlängerung. Doch die Emmentalerinnen schienen diese Option überhaupt nicht zu wollen. Auf Pass von Kipfer D. erzielte Soltermann in der 90' den Führungstreffer, welcher kurze Zeit später den Sieg für Heimteam nach sich zog.

Fazit: Die Partie war heute wesentlich ausgeglichener als die selbe Paarung vor wenigen Tagen. Die Spiezerinnen schienen sich besser auf uns eingestellt zu haben und auch ihr eigenes Offensivspiel war variantenreicher und präziser. Wir konnten aber erneut unser Potential abrufen und eine abgeklärte Leistung abrufen. Der Wunsch, nicht ins Penaltyschiessen zu müssen setzte in der Schlussphase ungeahnte Kräfte frei und so konnten wir erneut als Sieger vom Platz. Am 23. Mai geht es im Cup weiter mit dem Halbfinalspiel gegen den FC Lerchenfeld. Davor stehen aber noch einige Meisterschaftsspiele auf unserem Programm.

Telegramm:

Oberemmental 05 – FC Spiez 2:1 (1:1)

Moos, Langnau - Hauptplatz, 30 Zuschauer

Tore: 9‘ Gegner, 20’ Fankhauser, 90’ Soltermann

Bemerkungen: 83' Verwarnung Gegner, 88' Verwarnung Gerber M.

Oberemmental 05: Karpf, Gerber M., Kipfer S., Zürcher, Eggimann, Mosimann (60' Rothenbühler), Weyermann, Kipfer D., Hofstetter (60' Jakob), Soltermann, Fankhauser (75‘ Gerber N.)

Agenda

Datum
Anlass
Frühjahr bis Herbst 2018 Schulsport
24. Juni 2018 Moos Cup
7. - 13. Juli 2018 Feriensportlager Willisau
Anmeldeformular PDF

News

Parkiersituation beim Barragespiel der 1. Mannschaft vom 9.06.2018

Übersicht der vorhandenen Parkplätze in Langnau!


______________________________________________________________________________

Die 1. Mannschaft qualifiziert sich für die 1. Hauptrunde des Schweizer Cups

In einer äusserst spannenden Partie konnte der FC Langnau gestern nach 0:2 und 1:3 Rückstand kurz vor Spielende zum 3:3 ausgleichen und danach im Penaltyschiessen gegen den FC Develier mit 7:4 gewinnen. Das Team steht damit in der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups im Herbst. Herzliche Gratulation! 
______________________________________________________________________________

Frauen mit Halbfinalniederlage im Cup gegen Lerchenfeld

Den Frauen war am Mittwoch Abend das Glück leider nicht hold. Sie verloren gegen die 2. Ligisten aus Lerchenfeld mit 2:4 und scheiden damit aus dem Cup 2018 aus.
______________________________________________________________________________

Barragespiele 2018 für den Aufstieg von der 3. in die 2. Liga

Die Barragespiele für den Aufstieg in die 2. Liga der Herren wurden vom FVBJ am Samstag, 2. Juni 201, 18.00 Uhr und am Samstag, 9. Juni, 17.00 Uhr angesetzt. Unsere 1. Mannschaft wird am 2. Juni auswärts gegen den Sieger der 3. Liga Gruppe 3 spielen. Am 9. Juni findet das Rückspiel im Moos, Langnau statt.

______________________________________________________________________________

Vakante Funktionen/Ämter

Sportkommission: Junioren-Obmann; Kifu-Verantwortlicher; Trainer; Schiedsrichter

Baukommission: Chef der Baukommission

Infos zu den Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top