Saison nach Niederlage auf dem 5. Rang beendet

Unser letztes Spiel der Saison führte uns nach Huttwil, wo wir auf die Frauen vom Team Unter-Emmental trafen. Für dieses Derby-Duell stellte Trainer Bachmann im Hinblick auf die nächste Saison bereits unser Spielsystem um. Neu wollen wir nicht mehr im 4-4-1-1, sondern im 4-3-3 spielen und dies sollte bereits einmal in einem Ernstkampf erprobt werden.

Das Heimteam fand etwas schneller in die Partie. Während die Gäste aus dem oberen Emmental noch damit beschäftigt waren, sich auf ihren zum Teil neuen Positionen zurechtzufinden, konnten die Frauen aus Sumiswald und Huttwil nach wenigen Zeigerumdrehungen bereits den ersten Lattenknaller verzeichnen. Doch Oberemmental 05 fing sich und konnte seinerseits etwa 5 Minuten später einen Lattentreffer notieren lassen. Scheinbar war das Spiel noch nicht verstanden worden, das Ziel wäre, ins Tor zu treffen, nicht bloss die Umrandung J. Nach gut 20 Spielminuten eröffneten schlussendlich die Unteremmentalerinnen den Score, nach einem Eckball, wo die Gäste zu wenig konsequent bei ihren Gegenspielerinnen standen. Doch die Reaktion liess nicht lange auf sich warten. Beinahe im ersten Spielzug nach Wiederanpfiff wurde der sehenswerte Ausgleichstreffer erzielt. Mosimann dribbelte sich über die rechte Seite durch und flankte in die Mitte, wo Hofstetter das Leder wie aus dem Lehrbuch per Seitfallzieher in die Maschen drosch. Obwohl beide Teams fortan versuchten den Führungstreffer zu erzielen, blieb es vorerst beim 1:1.

Zu Beginn der zweiten Hälfte trat vorerst das angereiste Team dominanter auf. Etliche gut vorgetragene Angriffe scheiterten erst beim Torschuss. In der 65. Minute wurde diese Druckphase schliesslich mit dem Führungstreffer gekrönt. Mosimann zog der gegnerischen Verteidigung davon und konnte eiskalt zum 1:2 einschieben. Nach diesem Tor drehten die Gastgeber wieder etwas auf und die Partie verlief ziemlich ausgeglichen. Die Frauen aus Langnau und Zollbrück schienen sich ihrer Sache schon ziemlich sicher, da Schlussfrau Karpf heute alles zu halten schien und wenn nicht war da noch die Torumrandung, in der 80 Minute wurde nur das Lattenkreuz getroffen. Dadurch liess die Konsequenz etwas nach und so musste in der 85‘ der Ausgleich hingenommen werden. Erneut nach einem Corner und erneut stand man zu wenig eng bei den Gegenspielerinnen. Und es kam noch schlimmer. Nur 3 Minuten später wurde nach einem Fehler in der Defensive die hinterste Spielerin der Oberemmentalerinnen ausgespielt und das Heimteam konnte im letzten Moment die Wende in diesem Spiel herbeiführen.

Fazit: Heute ist uns über weite Strecken ein gutes Spiel gelungen. Wir konnten das neue Spielsystem mit der Zeit schon recht gut umsetzen und so viele gefährliche Angriffe starten. Gegen Ende spielten wir aber etwas unkonzentriert und inkonsequent und so mussten wir nach 90 Minuten eine Niederlage hinnehmen. Ein Punkt hätte gereicht, um den 4 Schlussrang zu halten, so müssen wir uns halt nun mit dem 5. Rang zufriedengeben.

 

Telegramm:

Team Unter-Emmental – Oberemmental 05 3:2 (1:1)

Dornacker, Huttwil - Hauptplatz, 40 Zuschauer

Tore: 20' Gegner 1:0, 23‘ Hofstetter 1:1, 65‘ Mosimann 1:2, 85‘ Gegner 2:2, 88‘ Gegner 3:2

Oberemmental 05: Karpf, Gerber M., Soltermann, Kipfer S.(46‘ Heim), Roth (60‘ Rothenbühler L.), Weyermann (80‘ Jakob), Zürcher, Kipfer D., Hofstetter (60‘ Gerber N.), Jakob (46‘ Fankhauser (75‘ Kipfer S.(86‘ Hofstetter)), Mosimann

Bemerkungen: Oberemmental 05 ohne Schärer, Niederhauser (verletzt), Burkhard (rekonvaleszent), Rothenbühler T.(Beruf), Ramseier (privat), Eggimann (Familie) 2' Lattenschuss Gegner, 8‘ Lattenschuss von Hofstetter, 80‘ Lattenschuss Gegner

 

 

 

Agenda

Datum
Anlass
13. Oktober 2018 Ferien(s)pass
November oder Dezember 2018 Disco
1. und 2. Dezember 2018 Lotto
26. und 27. Januar 2019 Schüler Hallenturnier
Februar 2019 Essen für Freunde
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
2. Q. 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

Keine News

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top