Dank Kampfgeist doch noch zum Sieg

Eine Woche nach unserem Sieg gegen den FC Goldstern, galt es erneut an einem Mittwochabend ernst. Dieses Mal trafen wir auswärts auf die Frauen des FC Hünibach, welche auf diese Saison in unsere Liga aufgestiegen waren. Dabei galt es den Kopf frei zu bekommen und unvoreingenommen in diese Partie zu starten, was angesichts unserer letzten Leistung und der bisherigen Resultate unserer heutigen Gegner gar nicht mal so einfach war.

Die Startphase der Partie war von gegenseitigem Abtasten geprägt. Die Oberemmentalerinnen mussten sich vor allem daran gewöhnen, nach langem wieder einmal auf Kunstrasen zu spielen, wohingegen die Oberländerinnen eher mit dem Spielsystem der Gäste etwas Mühe zu bekunden schienen. Nach den kleineren Anfangsschwierigkeiten fanden die Frauen aus Langnau und Zollbrück dann aber besser ins Spiel und bestimmten dieses in der Folge. 12 Minuten waren gespielt, als Oberemmental den fälligen Führungstreffer verzeichnen konnte. Ein kurz ausgeführter Eckball wurde auf den hinteren Pfosten gezirkelt, wo Gerber M. Nur noch den Fuss hinhalten musste. Einige Zungen behaupten, der Ball hätte den Weg auch so ins Tor gefunden, mit Sicherheit kann dies aber niemand bezeugen, schliesslich wird bei uns (noch) keine Torlinientechnologie eingesetzt. Nach dem 0:1 bauten die angereisten Emmentalerinnen aber ab und liessen so die Chicas des FC Hünibach – so nennen sie sich selber... - immer mehr ins Spiel kommen. Diese spielten vornehmlich mit hohen weiten Bällen, wodurch nach fast jedem Angriff vor deren Tor der Ball gleich wieder auf der Gegenseite zu finden war. In der 24 Spielminute wurde ein solcher weiter Konterball schliesslich im Tor von Ramseier versenkt, ein klassischer „Briefchästeler“. Dies war aber kein Weckruf für die Gäste. Sie spielten in der Folge noch fahriger, gewannen die Zweikämpfe nur selten und mussten gar das 2:1 hinnehmen. Nach einem Corner konnte die Mittelstürmerin von Hünibach völlig freistehend zur Führung einnicken. Kurz darauf hätten die heimischen Spielerinnen die Führung sogar noch ausbauen können, doch die Stürmerin schoss über das Gehäuse. Bis zur Pause blieb es bei diesem Score.

Die zweite Hälfte startete ähnlich, wie die Erste aufgehört hatte. Auf beiden Seiten kam es zu einigen Chancen, wobei die beiden Torhüterinnen aber jeweils auf ihren Posten standen und so kein weiterer Treffer erzielt werden konnte. Die Bachmannelf gewann aber bald einmal die Oberhand zurück und lancierte Angriff um Angriff. Diese wurden aber Mal für Mal von der Torfrau vereitelt. Es bedurfte einer etwas streng gepfiffenen Standartsituation, um den Ausgleich zu erzielen. Hofstetter legte den indirekten Freistoss auf Weyermann zurück, welche mit einem satten Schuss das 2:2 erzielte. Nach diesem Treffer brachen die Gäste nicht noch einmal ein, sondern vermochten die Druckphase aufrechtzuerhalten, der erneute Führungstreffer liess aber noch lange auf sich warten. Erst kurz vor Ende der Partie versenkte Schärer einen Eckball  per Kopf zum 2:3 Endstand im gegnerischen Netz.

Fazit: Unserer Sache bereits zu sicher, starteten wir die heutige Partie. Zwar konnten wir früh die Führung an uns reissen, gaben das Spiel in der Folge aber aus der Hand. Als wir uns wieder gefasst hatten, scheiterten wir etliche Male an der stark aufspielenden Schlussfrau des FC Hünibach, welche ihr Team noch viel länger im Spiel behielt. Am Schluss konnten wir aber Nervenstärke beweisen und dass sich der Kampfgeist ausbezahlt, wenn alle bis zum Ende an die Wende glauben.

Telegramm:

FC Hünibach – Oberemmental 05 2:3 (2:1)

Oberstufenschulhaus, Hünibach – Hauptplatz, 30 Zuschauer

Tore: 12' Gerber 0:1, 24' Gegner 1:1, 34' Gegner 2:1, 60' Weyermann 2:2, 84' Schärer 2:3

Oberemmental 05: Ramseier, Gerber M., Kipfer S., Soltermann, Eggimann (46' Kiener), Schärer (46' Zürcher), Weyermann, Kipfer D., Hofstetter, Roth (46' Jakob (70'Schärer)), Rothenbühler (46'Bigler)

Bemerkungen: 40' Lattenschuss Weyermann, 75' Pfostenschuss Hofstetter

Agenda

Datum
Anlass
November oder Dezember 2018 Disco
1. und 2. Dezember 2018 Lotto
26. und 27. Januar 2019 Schüler Hallenturnier
Februar 2019 Essen für Freunde
25. März 2019 Trainerabend Theorie und Praxis
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
8. Mai 2019 Credit Suisse Cup
2. Q. 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

34. SchülerInnen - Hallenfussballturnier FC Langnau

Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar 2019

Prospekt (PDF)

Anmeldung (PDF)

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Abschlussbericht 1. Mannschaft: Vorrunde 18/19

13. November 2018

Ein erfreuliches «Déja-vu» für die 1. Mannschaft des FC Langnau Mit einem 3:0-Derbysieg über den...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 (3L.) - FC Kerzers (2L.) 0:6 (0:4)

06. November 2018

3. Cuprunde nicht überstanden In der 3. Hauptrunde des Berner Cups traten wir heute gegen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Zollbrück 3:0

04. November 2018

Derbysieg zum Jahresabschluss Mit dem 6. Sieg in Serie festigt der FC Langnau seine Leaderposition...

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Lotto vom 1. und 2. Dezember 2018

lotto 2018 kl

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top