Ecke, Ecke, Ecke – Tor, Tor, Tor

Am Samstagabend empfingen wir die Frauen des FC Weissenstein, im heimischen Moos. Die Spiele, welche wir in der Vergangenheit gegen dieses Team bestritten hatten, standen oftmals auf Messers Schneide und gingen jeweils sehr knapp aus. Dies sollte heute nicht der Fall sein, aber nun von Anfang an und schön der Reihe nach.

Gleich mit dem Anstoss versuchten die Gäste aus Bern mit einem weiten Ball in die gegnerische Hälfte, einen Angriff zu lancieren. Die heimische Verteidigung stand aber sicher auf ihrem Posten und liess sich nicht überrumpeln. Beim Gegenstoss auf die andere Seite verletzte sich eine Spielerin des FC Weissenstein und konnte fortan nicht mehr mittun. Das Heimteam blieb weiterhin am Ball und konnte etliche Angriffe starten. Die Abschlussversuche waren aber zu ungefährlich. Nach 18 gespielten Minuten erhielten die Oberemmentalerinnen einen Eckball zugesprochen. Der von Hofstetter getretene Ball fand seinen Weg zum hinteren Pfosten, wo Jakob den Ball per Hüfte über die Torlinie spedierte. Nur zwei Zeigerumdrehungen konnte nach einer fast identischen Situation das 2:0 notiert werden. Dieses Mal war es allerdings eine Bernerin, welche den Ball ins eigene Tor ablenkte. Auch in der Folge blieb das Heimteam, welches heute unter der Leitung von Assistenztrainerin Bucher stand, die spielbestimmende Mannschaft. Es bedurfte allerdings eines neuerlichen Eckballs, um die Führung weiter auszubauen. Gerber M. beförderte Weyermanns Corner mit dem Kopf ins gegnerische Gehäuse.

Nach dem Seitenwechsel ging die Partie vorerst ähnlich weiter, wie vor der Pause. Die Oberemmentalerinnen hatten das Geschehen – mit der komfortablen 3:0-Führung im Gepäck – vorerst im Griff. Doch in der 52. Minute konnte die Verteidigung einen Ball nicht richtig klären und so musste Karpf an der Strafraumgrenze eingreifen. Dabei befand sie sich aber nicht mehr innerhalb des Sechzehners sondern knapp ausserhalb. Dies hatte eine gelbe Karte und einen Freistoss zur Folge, welchen die Gäste gekonnt im Tor des Heimteams versenkten. In der nächsten Viertelstunde war das Geschehen auf dem Platz ausgeglichener, mit einer leichten Dominanz zu Gunsten der Gäste. Weissenstein spielte nun auch konsequenter auf und kam immer wie näher vors Tor. Beinahe hätte die Heimelf in dieser Phase das 2. Gegentor hinnehmen müssen, doch der Weitschuss traf nur die Torumrandung und Karpf reagierte sicher und schnell. Durch das 4:1 in der 68' fingen sich die Frauen aus Langnau und Zollbrück wieder. Soltermann rannte alleine auf die gegnerische Schlussfrau zu, liess sich viel Zeit und schob gekonnt zum ersten Treffer aus dem Spiel heraus ein. Damit schien die Partie bereits entschieden. Es war spürbar, dass die Gäste nicht mehr an eine Wende zu glauben schienen und die restliche Zeit eher mit Gemotze als mit Fussball verbrachten. In der Nachspielzeit konnten die Einheimischen schliesslich noch das 5. Tor erzielen. Dieses fiel – wie könnte es anders sein – nach einem Eckball, welchen Gerber M. per Brust ins Tor lenkte.

Fazit: 5 Eckbälle, 4 davon führten zum Torerfolg. Man könnte meinen, wir hätten diese Standardsituation in den letzten Trainings ständig geübt, dem ist aber nicht so. Am Ende ein klarer und verdienter Sieg, welcher heute auch während einer kurzen Schwächephase nicht wirklich gefährdet wurde. Trotzdem wollen wir es nächsten Sonntag gegen den FC Spiez gar nicht erst zu einem solchen Einbruch kommen lassen

Telegramm:

Oberemmental 05 – FC Weissenstein 5:1 (3:0)

Moos,Langnau – Hauptplatz, 35 Zuschauer

Tore: 18' Jakob 1:0, 20' Gegner (ET) 2:0, 41' Gerber M. 3:0, 53' Gegner 3:1, 68' Soltermann 4:1, 90'+2' Gerber M. 5:1

Oberemmental 05: Karpf, Gerber M., Kipfer S., Zürcher, Bigler (46' Pfister), Schärer, Weyermann, Kipfer D., Hofstetter (55' Locher), Soltermann (80' Hofstetter), Jakob (55' Gerber N.)

Agenda

Datum
Anlass
November oder Dezember 2018 Disco
1. und 2. Dezember 2018 Lotto
26. und 27. Januar 2019 Schüler Hallenturnier
Februar 2019 Essen für Freunde
25. März 2019 Trainerabend Theorie und Praxis
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
8. Mai 2019 Credit Suisse Cup
2. Q. 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

34. SchülerInnen - Hallenfussballturnier FC Langnau

Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar 2019

Prospekt (PDF)

Anmeldung (PDF)

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Abschlussbericht 1. Mannschaft: Vorrunde 18/19

13. November 2018

Ein erfreuliches «Déja-vu» für die 1. Mannschaft des FC Langnau Mit einem 3:0-Derbysieg über den...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 (3L.) - FC Kerzers (2L.) 0:6 (0:4)

06. November 2018

3. Cuprunde nicht überstanden In der 3. Hauptrunde des Berner Cups traten wir heute gegen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Zollbrück 3:0

04. November 2018

Derbysieg zum Jahresabschluss Mit dem 6. Sieg in Serie festigt der FC Langnau seine Leaderposition...

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Lotto vom 1. und 2. Dezember 2018

lotto 2018 kl

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top