Trotz Überlegenheit nur ein Unentschieden

Für unser letztes Spiel der Vorrunde reisten wir am Sonntagmorgen nach Spiez. Obwohl zwei Spielerinnen erst sehr kurzfristig absagen mussten, konnten wir trotzdem mit 14 einsatzfähigen Frauen starten, da Karpf sehr spontan mitreiste.

Die Partie begann einigermassen ausgeglichen, wobei die Oberemmentalerinnen etwas mehr vom Spiel hatten. Je länger die Partei andauerte, umso überlegener wurden die Gäste. In der 18. Spielminute konnte Soltermann alleine auf die gegnerische Schlussfrau losziehen, doch ihr Schuss landete knapp neben dem Tor. Beim darauffolgenden Abstoss konnte sie die verpasste Chance aber gleich wieder wettmachen, als sie den Ball eroberte und im Netz versenkte. Beinahe wäre den Gastgebern einige Zeit später der Ausgleich geglichen. Doch auch ihre Stürmerin scheiterte beim Alleingang auf Ramseier. Noch vor der Pause hatte erneut Soltermann die Chance den Score zu erhöhen. Doch der Abschluss war zu unpräzise.

Zu Beginn der zweiten Hälfte blieben die Gäste das dominantere Team. Nach einem schön vorgetragenen Angriff, behielt Karpf die Übersicht und legte auf die nachgerückte Kipfer D. ab. Doch deren Abschluss landete wenige Zentimeter über dem Tor. Kurz darauf konnte Weyermann an der Strafraumgrenze einen Freistoss treten. Die Schlussfrau aus Spiez konnte diesen aber auf Höhe des hinteren Pfostens mit einiger Anstrengung fangen.

Eine Viertelstunde vor Ende führte das Heimteam einen schnellen Konter über die linke Seite. Kipfer S. war zwar an der Stürmerin dran, stoppte diese im Strafraum aber regelwidrig. Der fällige Strafstoss wurde nicht wirklich gut getreten, so dass Ramseier am Ball dran war, trotzdem konnte sie ihn nicht richtig festhalten. Nach dem Ausgleichstreffer wurde das Spiel hektisch und geprägt von etlichen Ballverlusten. In dieser unübersichtlichen Schlussphase konnte aber auf beiden Seiten kein richtiges Spiel mehr aufgebaut werden und so blieb es beim 1:1.

Fazit: Über weite Strecken dieser Partie waren wir die spielbestimmende Mannschaft, konnten aber heute zu wenig daraus machen. Es wurden nur wenige zwingende Chancen herausgespielt und diese wiederum nutzen wir nicht konsequent genug. Lange Zeit schien es, als würde dies trotzdem reichen, doch der Penaltytreffer gegen Ende der Spielzeit konnte nicht wieder wettgemacht werden. So überwintern wir auf dem 5. Platz, haben aber in zwei Wochen noch das Cupspiel, gegen die Frauen des FC Kerzers.

Telegramm:

FC Spiez – Oberemmental 05 1:1 (:1)

ABC-Zentrum, Spiez – Hauptplatz, 50 Zuschauer

Tore: 19' Soltermann, 77' Gegner (P)

Oberemmental 05: Ramseier, Gerber M., Kipfer S., Zürcher, Kiener (75' Gerber N.), Schärer, Weyermann, Kipfer D., Hofstetter (73' Pfister), Soltermann, ( 83' Hofstetter), Roth (60' Karpf)

Agenda

Datum
Anlass
25. März 2019 Trainerabend Theorie und Praxis
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
8. Mai 2019 Credit Suisse Cup
Sonntag, 23. Juni 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Spielbericht 1. Mannschaft: Koppiger SV - FC Langnau 3:3

21. April 2019

Erneutes Remis lässt Langnaus Vorsprung an der Tabellenspitze schmelzen Nach der Nullnummer gegen den KF...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - Frauenteam Thun Berner-Oberland 2:2 (1:2)

16. April 2019

Verdienter Punkt gegen den Leader   Nach dem souveränen 1:3 Sieg am letzten Wochenende gegen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - KF Shqiponja 0:0

14. April 2019

Nullnummer gegen Shqiponja In einer zerfahrenen Partie kommt der FC Langnau gegen ein kampfstarkes Shqiponja...

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top