Das Cup-Abenteuer geht weiter!

 

Mit einer starken Leistung bezwingt der FC Langnau den 2. Ligisten FC Aarberg verdient mit 4:2 und steht im Halbfinale des Berner Cups.

In der vergangenen Saison scheiterten die Oberemmentaler im Viertelfinale des Berner Cups an der „Übermannschaft“ FC Biel-Bienne mit 2:4 und verdienten sich durch eine beherzte Leistung viel Applaus. Mit dem FC Aarberg wartete zwar nicht gerade ein Kaliber à la Biel-Bienne auf die Langnauer, die Seeländer gehören aber in der Gruppe 2 der 2. Liga regional zur erweiterten Tabellenspitze. Langnaus Übungsleiter Reto Flückiger startete nach der überzeugenden Vorstellung gegen Utzenstorf in unveränderter Formation. Wie erwartet erzeugte der FCA von der ersten Minute an viel Druck und kam bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen zu einer Grosschance. Praktisch im Gegenzug lancierte Sopa mit einem genialen Zuspiel in die Tiefe den schnellen Krasniqi, welcher in der 3. Spielminute zur umjubelten Führung für das Heimteam traf. Trotz der frühen Führung gehörte die Startphase klar den Gästen. Stalder klärte das sichere 1:1 mit einer starken Rettungsaktion auf der Torlinie, nur kurze Zeit später bekundeten die Oberemmentaler Glück, als der Unparteiische nach einem Foulspiel nicht auf den Punkt zeigte. Den fälligen Foulelfmeter war nur eine Minute später dann dennoch Tatsache. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld konnte Haldemann seinen Gegenspieler nur noch mit einem Foulspiel bremsen. Den folglich korrekten Strafstoss verwerteten die Seeländer sicher zum verdienten Ausgleich. Nach diesem Startfurioso schalteten beide Teams einen Gang zurück und waren auf Spielkontrolle bedacht. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei die Aarberger zwar die spielerisch etwas feinere Klinge führten, die Langnauer aber durch ihr schnelles Umschaltspiel regelmässig offensive Nadelstiche setzen konnten. In der 33. Minute führte ein blitzsauber zu Ende gespielter Konterangriff zur neuerlichen Langnauer Führung. Topscorer Gashi erwischte den Aarberger Schlussmann mit einem wuchtigen Schuss. Mit einer knappen Führung für das Heimteam ging es in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel präsentierte sich das Geschehen auf dem Rasen zunächst ausgeglichen. Der FCL verteidigte das eigene Tor leidenschaftlich und konnte sich erneut auf einen glänzend aufgelegten Schlussmann Künzi verlassen, der viel Ruhe ausstrahlte. So richtig geprüft wurde die Langnauer Nr. 1 aber vorerst nicht. Stattdessen hiess es nach 65. Minuten gar 3:1 aus Sicht der Gastgeber. Eine gut getimte Flanke von Haldemann wurde von einem Gäste-Abwehrspieler unhaltbar ins eigene Tor abgelenkt. Spielmacher Reber hatte diesen arg bedrängt. Es sollte Haldemanns letzte gelungene Aktion in diesem Spiel sein. Nur drei Minuten später flog der Langnauer Aussenverteidiger nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz. Doch auch in numerischer Überzahl wollte dem FC Aarberg offensiv nur wenig gelingen. Die Langnauer machten die Räume eng und konnten weiter gefährliche Gegenstösse lancieren. Eine Viertelstunde vor Schluss hiess es gar 4:1 für das Heimteam. Langnaus gefährlichster Offensivspieler Gashi wurde herrlich von Krasniqi bedient und vollendete trocken zur Vorentscheidung. Zwar verkürzte Aarberg nur zwei Minuten später sehenswert auf 4:2, die Schlussphase überstanden die Oberemmentaler aber anschliessend schadlos. So blieb es einem letztlich verdienten Erfolg über einen spielerisch starken Gegner.

 

Fazit

Mit der wohl besten Leistung im Kalenderjahr 2018 schafft der FC Langnau den Einzug ins Halbfinale des Berner Cups. Nach einer schwachen Startphase fand das Team von Reto Flückiger besser ins Spiel und sorgte mit einer leidenschaftlichen und effizienten Spielweise dafür, dass kein Klassenunterschied zu sehen war. Das Halbfinale findet am 22. oder 23. Mai 2018 statt. Der Gegner steht noch nicht fest. Fest steht hingegen, dass der FC Langnau nur noch ein Sieg vom Schweizer Cup entfernt ist.

Abgeschlossen wird die intensive „Englische Woche“ mit dem Heimspiel am Samstag, 12. Mai gegen den SC Burgdorf. Anpfiff ist wie gewohnt um 16 Uhr.

 

Telegramm: FC Langnau – FC Aarberg 4:2 (2:1) (Berner Cup – Viertelfinal)

Moos. – 100 Zuschauer.

Tore: 3. Krasniqi 1:0. 18. 1:1. 33. Gashi 2:1. 65. Eigentor 3:1. 75. Gashi 4:1. 77. 4:2.

Langnau: Künzi; Haldemann, Stalder, Ramseier, Cavallaro, Hug, Heiniger, Sopa, Gashi (82. Kipfer), Reber (68. Roth), Krasniqi (88. B. Hofer)

Bemerkungen: Langnau ohne M. Hofer, Lehmann, Meier, Peverelli und Hulliger (alle verletzt), Ranjan (krank), Niederhauser (abwesend), Beutler, Perren, Ritschard und Stadler (alle nicht eingesetzt).

  1. Gelb-Rote Karte Haldemann.

Agenda

Datum
Anlass
13. Oktober 2018 Ferien(s)pass
November oder Dezember 2018 Disco
1. und 2. Dezember 2018 Lotto
26. und 27. Januar 2019 Schüler Hallenturnier
Februar 2019 Essen für Freunde
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
2. Q. 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

Keine News

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top