Geglückter Saisonauftakt

Der FC Langnau startet resultatmässig erfolgreich in die Saison 18/19. In der 1. Runde des Berner Cups setzt sich der Titelverteidiger beim 4. Ligisten FC Gerzensee mit 2:5 durch. Dies nach einem 2:0-Pausenrückstand.


Traditionell starten die regionalen Fussballteams mit der 1. Runde des Berner Cups in die neue Saison. Auch für den Titelverteidiger aus Langnau galt es nach einer sehr kurzen, aber intensiven Vorbereitung wieder ernst. Mit einzelnen neuen Gesichtern in der Startformation und etlichen abwesenden Akteuren traten die Oberemmentaler beim ambitionierten 4. Ligisten FC Gerzensee an. Mit einer souveränen Vorstellung wollte man sich standesgemäss für die 2. Runde qualifizieren. Das dieses Unterfangen alles andere als ein Selbstläufer werden sollte, war nach spätestens 24 Spielminuten klar. Die Gastgeber führten zu diesem Zeitpunkt nämlich bereits mit zwei Längen Vorsprung. Der FCL verschlief den Start in die Partie komplett, leistete sich in der Defensive teils haarsträubende Fehler, was der FCG mit einer beeindruckenden Effizienz gnadenlos ausnutzte. Zwar war das Team von Reto Flückiger wenig überraschend mehrheitlich in Ballbesitz, doch im Angriffsdrittel agierte der FCL so erschreckend harmlos, dass die Gastgeber in den ersten 45 Minuten wenig Mühe bekundeten, das eigene Tor sauber zu halten. Überhaupt erinnerte der Langnauer Auftritt in der ersten Halbzeit kaum an die teils berauschenden Cup-Vorstellungen der Vorsaison.

Dass der FCL das Fussballspielen während der Sommerpause nicht komplett verlernt hat, zeigte er nach dem Seitenwechsel in eindrücklicher Manier. Der eingewechselte Krasniqi verkürzte mit seiner ersten Ballaktion auf 1:2, rund zehn Spielminuten später glich Heiniger mittels sehenswerten Distanzschuss zum 2:2 aus und mit Peverellis Treffer zum 2:3 in der 62. Minute wurde die Partie komplett auf den Kopf gestellt. Durch einen Doppelschlag in der 66. und 68. Minute entschied Sopa das Spiel bereits 20 Minuten vor dem Abpfiff vorzeitig. Der FC Gerzensee, der in der ersten Spielhälfte mit seiner aufsässigen aber gleichzeitig kräftezerrenden Spielweise den Favoriten geärgert hatte, konnte in der Folge nicht mehr reagieren. So brachten die Oberemmentaler den klaren Vorsprung während der restlichen Spieldauer ungefährdet über die Zeit und konnten letztlich doch noch einen verdienten Sieg feiern.

 

Fazit

Auf einen äusserst pomadien Auftritt in der ersten Halbzeit folgten 25 starke Minuten nach dem Seitenwechsel, die für das Weiterkommen reichten. Trotz einer starken Reaktion und fünf erzielten Treffern dürfen die Langnauer mit dem Gezeigten nur halbwegs zufrieden sein. Während einerseits die Automatismen in den einzelnen Mannschaftsteilen in den kommenden Tagen und Wochen dringend verbessert werden müssen, bedarf es andererseits eine Rückbesinnung auf die Tugenden der Vorsaison. Nur mit der richtigen Einstellung, dem nötigen Biss und dem Willen, besser zu sein als der Gegner, kann erfolgreicher Fussball gespielt werden. Das Spiel in Gerzensee sollte den Akteuren deshalb als Weckruf dienen, die kommenden Aufgaben mit der nötigen Ernsthaftigkeit anzugehen.

 

Telegramm: FC Gerzensee – FC Langnau 2:5 (2:0) (Berner Cup – 1. Runde)

Bächlifeld. – 50 Zuschauer.

Tore: 15. 1:0. 24. 2:0. 46. Krasniqi 2:1. 58. Heiniger 2:2. 62. Peverelli 2:3. 66. Sopa 2:4. 68. Sopa 2:5.

Langnau: Ritschard; Haldemann, Peverelli, Bahr, Roth, B. Hofer (45. Hodel), Heiniger, Roth, Reber, Sopa, Wolter (45. Krasniqi), Kipfer (65. Sivakumaran)

Bemerkungen: Langnau ohne Gashi (gesperrt), Künzi, Beutler, Lehmann und M. Hofer (verletzt), Hänni, Meier, Stadler, Niederhauser, Hulliger, Ranjan und Perren (abwesend), Hug und Stalder (Ausland).



Agenda

Datum
Anlass
26. und 27. Januar 2019 Schüler Hallenturnier
22. Februar 2019 Essen für Freunde
25. März 2019 Trainerabend Theorie und Praxis
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
8. Mai 2019 Credit Suisse Cup
2. Q. 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

34. SchülerInnen - Hallenfussballturnier FC Langnau

Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar 2019

Prospekt (PDF)

Anmeldung (PDF)

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Abschlussbericht 1. Mannschaft: Vorrunde 18/19

13. November 2018

Ein erfreuliches «Déja-vu» für die 1. Mannschaft des FC Langnau Mit einem 3:0-Derbysieg über den...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 (3L.) - FC Kerzers (2L.) 0:6 (0:4)

06. November 2018

3. Cuprunde nicht überstanden In der 3. Hauptrunde des Berner Cups traten wir heute gegen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Zollbrück 3:0

04. November 2018

Derbysieg zum Jahresabschluss Mit dem 6. Sieg in Serie festigt der FC Langnau seine Leaderposition...

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Essen für Freunde 22. Februar 2019

essen fuer freunde 2018

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top