Arbeitssieg gegen Aarwangen

Der FC Langnau ringt ein kämpferisches Aarwangen mit 3:2 nieder. Nach vier Partien ohne Torerfolg schnürrt Liridon Gashi ein Dreierpack. Höchst erfreulich auch: Das Comeback von Christian Lehmann nach knapp 4-jähriger (!) Verletzungspause und die gelungene Rückkehr von Keeper Matthias Baumgartner.

Während die Langnauer in der Vorwoche im Auswärtsspiel beim FC Langenthal trotz ansprechender Leistung torlos blieben, sollte in der Partie gegen einen weiteren Vertreter aus dem Oberaargau der Bann bereits früh gebrochen werden. Der FCL fand sofort gut in die Partie und schnürrte den FCA in der eigenen Platzhälfte ein. Nach einer sehenswerten Kombination über die rechte Angriffsseite war es Goalgetter Gashi, der auf ideale Vorarbeit Sopas zur 1:0-Führung in der 10. Minute traf. Auch in der Folge waren es die Hausherren, die den Rhythmus bestimmten. Weitere aussichtsreiche Abschlüsse blieben aber vorerst erfolglos. Nach rund 20 Spielminuten fand auch der Aufsteiger aus Aarwangen besser in die Partie. Ein erster Abschluss wehrte Langnau-Keeper Baumgartner mit einer starken Parade ab. Nach 30 Minuten war der Ausgleichstreffer dann doch Tatsache. Aus einer unübersichtlichen Situation vollendete der FCA-Angreifer nach einem Abpraller zum 1:1. Auf diesen Rückschlag fanden die Gastgeber aber sogleich eine Antwort. Nur drei Zeigerumdrehungen später lancierte Sopa seinen Sturmkollegen Gashi und dieser markierte im Stile eines Vollstreckers das 2:1. Mit der knappen Führung im Rücken ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen wenig. Die Oberemmentaler waren die überlegene Mannschaft und tauchten in regelmässigen Abständen vor dem Aarwanger-Gehäuse auf. Die Gäste hielten mit einer kämpferisch einwandfreien Leistung dagegen und blieben durch schnelle Gegenstösse stets gefährlich. In der 69. Minute baute der FCL seine Führung aus. Gashi wurde nach einer Balleroberung im Angriffsdrittel der Aarwanger regelwidrig von den Beinen geholt und markierte per Foulelfmeter seinen dritten persönlichen Treffer an diesem Nachmittag. Damit war die Vorentscheidung gefallen. Die Partie flachte, auch aufgrund von diversen Wechseln auf beiden Seiten zunehmend ab. Mit viel Applaus wurde in der 75. Minute der Langnauer Christian Lehmann empfangen. Der Flügelspieler, der nach einer komplizierten Knieverletzung während fast vier Jahren (!) keinen Ernstkampf mehr bestreiten konnte, feierte für die letzten 15 Minuten ein gelungenes Comeback. Kurz vor Schluss geriet der sichergeglaubte Heimsieg der Langnauer doch nochmals in Gefahr. Eine Unachtsamkeit wurde durch den FCA in der 88. Minute durch den Anschlusstreffer bestraft. Die letzten paar Spielminuten überstanden die Gastgeber aber schadlos und konnten einen verdienten Vollerfolg verbuchen.

Fazit

Gashis Dreierpack, ein souveräner Torwart Baumgartner, der die beiden verletzten Stammkeeper Ritschard und Künzi vertrat und allen voran eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg über den FC Aarwangen. Der FC Langnau war über 90 Minuten das spielbestimmende Team und hätte mit etwas mehr Effizienz einen deutlicheren Sieg einfahren können. Da der bis anhin souveräne Tabellenführer Roggwil Punkte liegen liess, bietet sich dem FCL beim Gastspiel in Roggwil am nächsten Samstag, 6. Oktober (16.30 Uhr) die Chance, den Rückstand auf den ersten Tabellenrang zu verkürzen. Die 1. Mannschaft freut sich auf ein spannendes Spiel „zu Gast bei Freunden“ im Bossloch Roggwil.

 

Telegramm: FC Langnau – FC Aarwangen 3:2 (2:1)

Sportplatz Moos. – 80 Zuschauer.

Tore: 10. Gashi 1:0. 30. 1:1. 33. Gashi 2:1. 69. Gashi 3:1 (P.). 88. 3:2.

FC Langnau: Baumgartner; Ranjan (75. Lehmann), Bahr, Hänni, Roth, Peverelli, Hodel, Heiniger, Sopa (70. Heldner), Gashi (89. B. Hofer), Kipfer (65. Stadler)

Bemerkungen: Langnau ohne Künzi, Ritschard, Reber, Niederhauser, Hulliger und M. Hofer (verletzt), Beutler, Haldemann, Meier, Krasniqi und Perren (abwesend), Hug und Stalder (Ausland).

Agenda

Datum
Anlass
13. Oktober 2018 Ferien(s)pass
November oder Dezember 2018 Disco
1. und 2. Dezember 2018 Lotto
26. und 27. Januar 2019 Schüler Hallenturnier
Februar 2019 Essen für Freunde
Frühling bis Herbst 2019 Schulsport 
2. Q. 2019 Moos Cup
6. bis 12. Juli 2019 Feriensportlager

News

Keine News

_______________________________________________________________________________

Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Uele Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top