Bittere Niederlage

Trotz einer ansprechenden Leistung muss sich der FC Langnau dem Leader aus Boncourt knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die Langnauer machten zwar mehr fürs Spiel, müssen sich aber den Vorwurf gefallen lassen, im Abschluss viel zu viele Chancen ausgelassen zu haben.

Chancenplus ja, Tore nein

Mit 4 Punkten aus den letzten beiden Partien im Gepäck erwartete die Flückiger-Elf mit dem US Boncourt den aktuellen Leader der Gruppe. Trotz mehreren abwesenden Stammakteuren fanden die Oberemmentaler rasch in die Partie und sorgten mit ihrer aufsässigen Spielweise früh für Aufregung im Strafraum der Jurassier. Ein früher Treffer wollte dem FCL allerdings nicht gelingen. Boncourt seinerseits agierte verhalten, konzentrierte sich auf eine saubere Defensivleistung und zeigte sich in der Startviertelstunde kaum einmal vor Schlussmann Ritschard. Quasi aus dem Nichts gingen die Gäste nach 18 Minuten dann entgegen dem Spielverlauf trotzdem in Führung. Eine Fehlerkette, angefangen im Langnauer Mittelfeld, bestrafte Gerber mit einem Tor der Marke «Sonntagsschuss» ins Lattenkreuz. Die Hausherren liessen sich durch den Gegentreffer nicht beirren und spielten weiter mutig nach vorne. Gleich zweimal reklamierten die FCL-Offensivspieler ein Handspiel im Strafraum der Gäste, die Pfeife des Unparteiischen blieb jedoch stumm. Ein Eckball von Bauer prallte nach einer halben Stunde vom Innenpfosten zurück ins Feld. Die letzten Minuten vor der Pause ähnelten einem Powerplay. Langnau setzte sich im Strafraum fest, verpasste es aber gleich mehrmals, die Kugel aus kurzer Distanz im Gehäuse unterzubringen. Boncourt überstand diese heikle Phase aber unbeschadet und rettete die schmeichelhafte Führung in die Pause.

Langnau zu umständlich

Die ersten rund zwanzig Minuten nach dem Seitenwechsel verliefen ausgeglichener. Boncourt tat seinerseits nun auch mehr fürs Spiel und kam prompt zu Abschlussmöglichkeiten. Langnau zeigte sich weiter bemüht, der finale Pass wollte ihnen aber weiterhin nicht gelingen. Die Minuten zerronnen und dem Heimteam lief langsam aber sicher die Zeit davon. Durch die Einwechslungen der jungen Luc Lenz und Tim Kobel konnte über die Flügel nochmals Akzente gesetzt werden, der erlösende und zu diesem Zeitpunkt zweifellos verdiente Ausgleichstreffer sollte aber weiter auf sich warten lassen. Boncourt nahm geschickt Zeit von der Uhr und so brach bereits die Nachspielzeit an. Die letzten verzweifelten Angriffsversuche wurden aber allesamt von der sicher stehenden Jura-Verteidigung abgewehrt. Nach der rund 4-minütigen Nachspielzeit war dann definitiv Schluss und die Langnauer müssen eine bittere Niederlage verdauen.

Fazit

Nein, das nötige Spielglück blieb dem FC Langnau an diesem Abend verwehrt. Sie zeigten eine beherzte Leistung, agierten über weite Strecken dominant und brachten den an diesem Tag enttäuschenden Leader in Bedrängnis. Allerdings muss auch festgehalten werden, dass der FCL in der Offensive viel zu umständlich agierte und die nötige Durchschlagskraft vermissen liess. Den Oberemmentalern steht nun ein spielfreies Wochenende bevor, anschliessend folgen mit Courroux (21. September) und Lyss (28. September) zwei schwere Auswärtsspiele.

 

Telegramm: FC Langnau – US Boncourt 0:1 (0:1)

Sportplatz Moos. – 150 Zuschauer.

Tore: 18. Gerber 0:1.

FC Langnau: Ritschard; Haldemann (90. Stadler), Stalder, Hodel, Kipfer (80. T. Kobel), Peverelli, Heiniger (76. Lenz), Bauer, J. Kobel (43. Jordi), Krasniqi, Reber.

Bemerkungen: Langnau ohne Lehmann (verletzt), Sopa, Bahr, Hug (Ferien), Niederhauser, Roth (Militär), Baumgartner (gesperrt), Beutler, Hänni, Friedli (kein Einsatz).

Agenda

Datum
Anlass
Samstag 2. November 2019 FC Disco
Samstag und Sonntag 16. / 17. November 2019 FC Lotto
Samstag und Sonntag 25. / 26. Januar 2020 Schüler-Hallenturnier
29.04.2020 - Herbstferien Schulsport
Juni 2020 Moos Cup
4. - 10. Juli 2020 Feriensportlager

News

 


Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Ulrich Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Spielbericht Frauen: FC Grosshöchstetten-Schlosswil - Oberemmental 05 2:2 (2:2)

10. September 2019

Hartumkämpftes Unentschieden Etwas mehr als drei Wochen ist es her, als wir im kuriosen Cupspiel...

Spielbericht Frauen: FC Grosshöchstetten-Schlosswil - Oberemmental 05 2:2 (2:2)

10. September 2019

Hartumkämpftes Unentschieden Etwas mehr als drei Wochen ist es her, als wir im kuriosen Cupspiel...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - US Boncourt 0:1

08. September 2019

Bittere Niederlage Trotz einer ansprechenden Leistung muss sich der FC Langnau dem Leader aus Boncourt...

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Sponsor

Concordia Sponsoring

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top