Nullnummer in Lyss

Der SV Lyss und der FC Langnau trennen sich nach einer intensiven Partie torlos. Während der FCL die Führung in der Startphase nur knapp verpasste, übernahmen die Lysser mit zunehmender Spielzeit das Kommando und liessen ihrerseits gute Chancen liegen. Am Ende muss aus Langnauer Sicht von einem gewonnenen Punkt die Rede sein.

Dicke Möglichkeiten in der Startphase

Nach der turbulenten Partie vor Wochenfrist in Courroux (2:2) stand die Flückiger-Elf gleich vor einer weiteren richtungsweisenden Partie. Beim Mitaufsteiger Lyss, ebenfalls fünf Punkte auf dem Konto, lautete die Devise «Verlieren verboten!». Auf dem wunderbar gepflegten Rasen im Sportzentrum Grien erwischte der FCL den besseren Start. Bereits nach wenigen Minuten verpassten Jordi, Hug und Bauer die frühe Führung. Auf der Gegenseite setzte auch der SV Lyss erste Nadelstiche. Besonders das Offensivtrio Kanagarajah, Sathanathan und Cordeiro beschäftigte die Langnauer Hintermannschaft in regelmässigen Abständen. Cordeiro war es dann auch, der in der 20. Minute die beste Lysser Chance zur Führung liegen liess. Er umtanzte gleich mehrere Abwehrwehrspieler und scheiterte erst an Schlussmann Ritschard. In der FCL-Offensive fehlte wie in den vergangenen Wochen die nötige Durchschlagskraft. Zwar setzte Spielmacher Sopa seine Mitspieler immer wieder gekonnt in Szene, ein Torerfolg blieb den Emmentalern aber in Halbzeit eins verwehrt. Weil auch die Gastgeber vor dem Langnauer Gehäuse zu umständlich agierten, blieb es bis zur Pause beim 0:0.

Lyss am Drücker

In Halbzeit zwei konnten sich die Seeländer eine Feldüberlegenheit erarbeiten. Das angesprochene Offensivtrio kam immer wieder in Tornähe, scheiterte aber an der FCL-Hintermannschaft um den starken Schlussmann Ritschard. Die Emmentaler zeigten sich nur noch vereinzelt vor dem Lysser Tor. Doch weder durch Standardsituationen noch aus dem Spiel heraus sollte der Lucky-Punch gelingen. Mit Anbruch der Schlussphase konzentrierte sich der FCL dann primär auf eine saubere Defensiv-Arbeit und brachte den einen Punkt mit viel Einsatz und Leidenschaft über die Zeit.

Fazit

Mit dem Remis haben die Langnauer ihr Minimalziel erreicht. Nach dem Unentschieden in Courroux schafft es der FCL in der zweiten Auswärtsspartie in Folge auch in Lyss, einen direkten Konkurrenten im Schach zu halten. Zum ersten Mal in dieser Saison blieben die Emmentaler ohne Gegentreffer. Dennoch: Mit sechs Punkten aus sechs Spielen (zuletzt vier sieglose Spiele en suite) muss sich der FCL im hinteren Drittel der Tabelle einordnen. Am nächsten Samstag, 5. Oktober gastiert der FC Breitenrain im Langnauer Moos. Die Stadtberner stehen nach der Niederlage gegen Courroux neu am Tabellenende. Ein Langnauer Sieg würde das Nervenkostüm im Emmental arg beruhigen.

 

Telegramm: SV Lyss – FC Langnau 0:0 (0:0)

Sportzentrum Grien. – 130 Zuschauer.

Tore: -

FC Langnau: Ritschard; Kipfer, Peverelli, Stalder, Bahr (75. Hodel), Hug, Heiniger (78. J. Kobel), Bauer, Jordi (78. T. Kobel), Krasniqi (80. Stadler), Sopa.

Bemerkungen: Langnau ohne Reber, Lehmann, Lenz (verletzt), Haldemann (gesperrt), Beutler, Hänni (Privat), Niederhauser, Roth (Militär), Baumgartner, Friedli (2. Mannschaft).

Agenda

Datum
Anlass
Freitag 15. November 2019 FC Disco
Samstag und Sonntag 16. / 17. November 2019 FC Lotto
Samstag und Sonntag 25. / 26. Januar 2020 Schüler-Hallenturnier
29.04.2020 - Herbstferien Schulsport
Juni 2020 Moos Cup
4. - 10. Juli 2020 Feriensportlager
26. August 2020, Hotel Hirschen Hauptversammlung

News

 


Engagement im Verein

Infos zu vakanten Aufgaben erteilt gerne Ulrich Neuenschwander unter 078 633 63 78 oder info@fclangnau.ch.


Aktionen FC Langnau

Unter diesem Link schalten wir aktuelle Angebote für Fussballer und Fussballerinnen und den FC Langnau auf.

 

Neuste Spielberichte

Spielbericht Frauen: FC Spiez - Oberemmental 05 1:2 (1:2)

21. Oktober 2019

Knapper Auswärtssieg Beim Spiel gegen die Frauen des FC Spiez standen in unseren Reihen zwei...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Courtételle 1:3

20. Oktober 2019

Reaktion ja – Punkte nein Nach der «Schmach von Kirchberg» rehabilitiert sich der FC Langnau...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - FC Thörishaus 1:1 (1:0)

14. Oktober 2019

Unnötiger Punkteverlust Nach einer Woche Meisterschaftsunterbruch – nein wir waren nicht in der Natipause, der...

Vereinsbekleidung

Vereinsbekleidung

Der FC Langnau rüstet seine Mitglieder mit der Serie "Goal" von Uhlsport aus. 

636167817400000000636214921703628794

Das Material kann wie gewohnt im Schuhmarkt am Hirschenplatz an der Viehmarktstrasse 1 bestellt werden.
Hier das Bestellformular.

Fussballschuhbörse

plakat v2 1

Fussballschuhbörse bei LaKiLu

Es freut uns ausserordentlich, dass wir nun endlich eine Lösung für gebrauchte und zu klein gewordene Kinder-Fussballschuhe gefunden haben. Ab sofort nimmt der Kinderkleider Secondhandladen an der Dorfstrasse 5 in Langnau Fussballschuhe entgegen. Die Fussballschuhe werden in Kommission genommen und bei erfolgtem Verkauf gehen 50% an den Besitzer. Die Verkaufspreise bewegen sich zwischen 20 und 30 Franken. Grössen 19 - 40. Mehr Infos auf der Webseite www.lakilu.ch

Lotto vom 16. und 17. November 2019

lotto 2019

 

Sponsor

Concordia Sponsoring

Aktuelle Spiele FC Langnau

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top