Langnau überwindet den „FCZ-Fluch“

In einem hartumkämpften Derby sichert sich der FC Langnau drei Punkte beim grossen Rivalen FC Zollbrück. Die Langnauer sündigten besonders in der ersten Spielhälfte im Abschluss, verteilten nach dem Seitenwechsel unnötige Geschenke und konnten am Ende doch jubeln.

Mit einem „Klassiker“ startete der FC Langnau nach dem Cup-Highlight SC Kriens in die Meisterschaftssaison 18/19. Zum Auftakt ging es gegen keinen geringeren als den FC Zollbrück, der die Mehrheit der vergangenen Derbys zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Selbst in der vergangenen, höchst erfolgreichen Spielzeit, schaffte es der FCL nicht, gegen den FCZ einen Vollerfolg zu verbuchen. Mit dem Willen, an dieser Tatsache etwas zu ändern, starteten die Langnauer dementsprechend motiviert in diese Partie. Rasch wurde offensichtlich, dass die „Orangen“ auch an diesem Tag ihre Haut sehr teuer verkaufen wollten. Gewohnt früh und aggressiv störten sie das Aufbauspiel der Gäste, markierten im Mittelfeld mit hartgeführten Zweikämpfen Präsenz und lauerten auf Fehler in der Defensive. Das von den aussergewöhnlich heissen Temperaturen der vergangenen Wochen arg in Mitleidenschaft gezogene Terrain kam der rustikalen Spielweise der Gastgeber zusätzlich entgegen. Es verwunderte deshalb kaum, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer fussballerische Magerkost geboten bekamen. Beide Equipen agierten mehrheitlich mit langen Bällen, was überhaupt nicht der eigentlichen Spielidee von Coach Reto Flückiger entspricht. Dennoch waren es insbesondere diese Spielzüge, die dem Gästeteam in regelmässigen Abständen beste Torchancen bot. Gleich mehrfach wurde die Abwehr des Heimteams mit langen Bällen in die Spitze überspielt und die Langnauer Offensivspieler Gashi und Krasniqi konnten aufs gegnerische Gehäuse losziehen. Trotz erstklassigen Möglichkeiten blieb es bis zur Pause bei einem für den FCZ schmeichelhaften 0:0-Remis. Dies vor allem deshalb, weil die ansonsten verlässlichen Torschützen am immer wieder stark reagierenden FCZ-Keeper Gfeller scheiterten.

Gerade zu ideal verlief der Start in die zweiten 45 Minuten. Kaum nach Wiederanpfiff verlängerte Reber einen weiten Abstoss von Ritschard per Kopf zu Gashi und dieser brach den Bann mit einem überlegten Abschluss in die Torecke. Die zu diesem Zeitpunkt zweifellos verdiente Führung für den FCL sollte aber nicht lange Bestand halten. In der 55. Minute zeigte sich der FCL als grosszügigen Gast und servierte dem FCZ den Ausgleichstreffer quasi auf dem Silbertablet: Ein kapitaler Fehler in der Gäste-Abwehr ermöglichte dem Heimteam den prompten Ausgleichstreffer. Der FCL wirkte in dieser Phase unkonzentriert und fahrig. Ein neuerlicher Ballverlust führte zu einem schnellen Gegenangriff, welchen Haldemann nur noch per Foulspiel im Strafraum unterbinden konnte. Der völlig zurecht gegebene Elfmeter verfehlte aber via Aussenpfosten das Tor. Das letzte Drittel des Spiels avancierte in der Folge zu einem offenen Schlagabtausch. Der in einigen Situationen überforderte Schiedsrichter sorgte mit skurillen Entscheidungen auf beiden Seiten für erhitzte Gemüter, was sich offensichtlich auf die Akteure auf dem Spielfeld übertrug. Die Anzahl an Nickligkeiten wuchs mit zunehmender Spieldauer an, so dass das Derby nun vor allem von den Emotionen lebte. Der FCL verdaute den Penalty-Schock rasch und fand zurück zu seinem Spiel. Die Langnauer drängten nun auf den neuerlichen Führungstreffer und sollten eine Viertelstunde vor Schluss für ihren Aufwand belohnt werden. Der durchgebrochene Gashi konnte vor dem Tor nur noch regelwidrig gestoppt werden und versenkte seinerseits den fälligen Penalty souverän zum 2:1. Die Schlussphase war geprägt von letzten Angriffsversuchen der Zollbrücker, die aber allesamt von der Langnauer Hintermannschaft vereitelt werden konnten. Nach einer 5-minütigen Nachspielzeit stand der knappe, aber verdiente Sieg des FCL schliesslich fest.

 

Fazit

Die neuerliche Auflage des Emmentaler Derbys lebte wie gewohnt vom Kampf und den Emotionen und vermochte fussballerisch wenig zu begeistern. Es standen sich zwei Teams gegenüber, die sich zu Beginn der neuen Saison erst noch finden müssen. Der FCL verdankt dem Sieg einer insgesamt geschlossenen Mannschaftsleistung und einem starken Rückhalt Ritschard im Tor, der erneut eine fehlerfreie Partie ablieferte. Zudem scheint der letztjährige Topscorer Gashi auch in der neuen Saison zu wissen, wo das gegnerische Tor steht.

Am nächsten Samstag, 25. August (16 Uhr) gastiert im ersten Heimspiel der Saison mit dem FC Blau Weiss Oberburg ein bekannt unbequemer Gegner im heimischen Moos.

 

Telegramm: FC Zollbrück – FC Langnau 1:2 (0:0)

Sportplatz Tannschachen. – 150 Zuschauer.

Tore: 46. Gashi 0:1. 55. V. Beutler 1:1. 76. Gashi (P.) 1:2.

FC Langnau: Ritschard; Haldemann (70. Roth), Peverelli, Hänni (70. Beutler), Ranjan, Hug, Heiniger, Hodel (70. Niederhauser), Reber (70. Meier), Gashi, Krasniqi (80. Kipfer).

Bemerkungen: Langnau ohne Künzi, Sopa, Lehmann und M. Hofer (verletzt), Bahr, Stadler, B. Hofer und Perren (abwesend), Stalder (Ausland), Hulliger (ohne Einsatz).

Spielberichte - 1. Mannschaft

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Wabern - FC Langnau 1:2

10. Juni 2019

Der Aufstieg in die „regionale Königsklasse“ ist perfekt! Fünf Jahre nach dem Abstieg in die 3. Liga spielt der FC Langnau ab der Saison 19/20 wieder in der 2. Liga regional. Die Oberemmentaler gewinnen – wie schon im Hinspiel – das Rückspiel in Wabern mit 2:1 und setzten sich im Barrage-Duell letztlich verdient durch. Es herrschte eine „Heimspiel-Stimmung“ auf dem...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Wabern 2:1

02. Juni 2019

Knapper Langnauer Sieg im Barrage-Hinspiel Ein intensiv geführtes Barrage-Hinspiel zwischen dem FC Langnau und den Gästen aus Wabern endet mit einem knappen 2:1-Heimsieg für die Gastgeber. Aufgrund des wichtigen Auswärtstreffers ist für das anstehende Rückspiel alles offen. Die zahlreich erschienen Zuschauer sahen einen nervösen Beginn beider Mannschaften. Sowohl der FCL aus auch der FCW waren in der Startphase darauf bedacht,...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Schönbühl 4:2

26. Mai 2019

Geschafft: Der FC Langnau steht in den Barragespielen zur 2. Liga regional! In der letzten Meisterschaftsrunde sichern sich die Oberemmentaler dank einem 4:2-Heimsieg über den FC Schönbühl den Gruppensieg und qualifizieren sich wie im Vorjahr für die Barragespiele zur 2. Liga regional. Es kommt zum Duell gegen den FC Wabern, dem Sieger der Gruppe 3. Die Ausgangslage vor der Partie...

Spielbericht 1. Mannschaft: SC Burgdorf - FC Langnau 3:1

19. Mai 2019

Erster Matchball vergeben Mit 3:1 verliert der FC Langnau beim SC Burgdorf und verpasst es, den Gruppensieg vorzeitig klar zu machen. Der Sieg der Burgdorfer geht in Ordnung, waren sie doch über 90 Minuten die tonangebende Mannschaft. 5 Punkte Vorsprung bei zwei verbleibenden Spielen – so präsentierte sich die Ausgangslage für den FCL vor dem Gastspiel beim Tabellendritten in Burgdorf....

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Roggwil 4:2

12. Mai 2019

1 Punkt vom Gruppensieg entfernt Der FC Langnau zeigt eine Reaktion auf die Niederlage in Aarwangen und bezwingt ein dezimiertes Roggwil verdient mit 4:2. Heiniger lässt sich in der ersten Halbzeit einen Doppelpack notieren, Reber und Jordi machen nach der Pause den Sack zu. Mit einer ganz anderen Körpersprache als in der Vorwoche startete der Leader in dieses Spiel. Bereits...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Aarwangen - FC Langnau 3:1

05. Mai 2019

Ganz schwacher Auftritt in Aarwangen Ausgerechnet im Duell „Letzter gegen Erster“ bezieht der FC Langnau seine erste Rückrundenniederlage. Trotz vielen liegengelassenen Torchancen ist die Niederlage letztlich logisch und verdient. Es war ein Duell der Gegensätze auf dem Sportplatz Hubel in Aarwangen. Auf der einen Seite die Gastgeber, ohne Sieg in der Rückrunde und mit lediglich 7 Punkten auf dem Konto,...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Langenthal 5:2

28. April 2019

Zurück auf der Siegerstrasse Der FC Langnau gewinnt eine spektakuläre Partie gegen den FC Langenthal mit 5:2 und verschafft sich nach zwei Remis in Folge etwas Luft im Rennen um den Gruppensieg. Wer „erst“ zehn Minuten nach Anpfiff den Weg ins „Moos“ Langnau gefunden haben sollte, hatte nicht weniger als vier (!) Treffer verpasst. Die beiden Mannschaften zündeten in den...

Spielbericht 1. Mannschaft: Koppiger SV - FC Langnau 3:3

21. April 2019

Erneutes Remis lässt Langnaus Vorsprung an der Tabellenspitze schmelzen Nach der Nullnummer gegen den KF Shqiponja gelingt dem FCL auch zu Gast beim Koppiger SV kein Vollerfolg. Es resultiert ein leistungsgerechtes 3:3-Unentschiedien, wobei aus Langnauer Sicht erneut mehr drin gelegen wäre. Der Koppiger SV lieferte mit einem 1:0-Auswärtssieg in Langnau im vergangenen Herbst ausreichend Argumente, um im erneuten Aufeinandertreffen ernst...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - KF Shqiponja 0:0

14. April 2019

Nullnummer gegen Shqiponja In einer zerfahrenen Partie kommt der FC Langnau gegen ein kampfstarkes Shqiponja trotz einem klaren Chancenplus in der zweiten Halbzeit nicht über ein torloses Remis hinaus. Die Oberemmentaler verpassen damit den 10. Sieg in Folge, können den Vorsprung auf die Verfolger aber trotzdem ausbauen. Mit dem KF Shqiponja aus Langenthal empfingen die Oberemmentaler eine defensiv disziplinierte und...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Blau Weiss Oberburg - FC Langnau 2:5

07. April 2019

Drei Punkte nach Startschwierigkeiten Nach einer denkwürdigen Startphase mit 3 Toren innerhalb von knapp 5 Minuten (!) setzt sich der FC Langnau letztlich klar mit 5:2 in Oberburg durch. Kipfer und Jordi trafen dabei doppelt – auch Sopa setzt seinen Tor-Lauf fort. Gestärkt durch den Sieg vor Wochenfrist zuhause gegen den FC Herzogenbuchsee strebte der Tabellenführer aus Langnau im Auswärtsspiel...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Herzogenbuchsee 2:0

01. April 2019

Starker Auftritt im Spitzenspiel gegen „Buchsi“ Das mit grosser Spannung erwartete Spitzenspiel zwischen den Oberemmentalern und dem FC Herzogenbuchsee war eine überraschend einseitige Angelegenheit. Die Langnauer gewinnen dank zweier Treffer von Kipfer und Sopa kurz nach der Pause verdient mit 2:0 und können im Rennen um den Gruppensieg einen direkten Konkurrenten entscheidend zurückbinden. Der Auftakt in den Fussball-Frühling ist der...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Utzenstorf - FC Langnau 1:2

24. März 2019

Dank Charakter, Dusel und Rückkehrer Jordi zu 3 eminent wichtigen Punkten   Der FC Langnau gewinnt zum Auftakt der Rückrunde beim FC Utzenstorf mit 2:1. Zum Matchwinner avancierte nach einem 1:0-Pausenrückstand der eingewechselte Jonas Jordi, der mit einem Treffer und einem herausgeholten Penalty das Spiel spät zu Gunsten der Oberemmentaler wenden konnte. Exakt 139 Tage waren seit dem letzten Meisterschaftsspiel...

Abschlussbericht 1. Mannschaft: Vorrunde 18/19

13. November 2018

Ein erfreuliches «Déja-vu» für die 1. Mannschaft des FC Langnau Mit einem 3:0-Derbysieg über den Lokalrivalen FC Zollbrück hat die 1. Mannschaft des FC Langnau das Fussballjahr 2018 abgeschlossen. Zeit für einen (ausführlichen) Rückblick über ereignisreiche Monate in der Langnauer-Fussballwelt:   Saisonstart: Den «Fast-Aufstieg-Blues» in den Füssen Blicken wir an dieser Stelle nochmals kurz auf die abgelaufene Spielzeit 17/18 zurück:...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Zollbrück 3:0

04. November 2018

Derbysieg zum Jahresabschluss Mit dem 6. Sieg in Serie festigt der FC Langnau seine Leaderposition und überwintert als klarer Tabellenführer. Gegen ein äusserst zweikampfstarkes Zollbrück gewinnen die Langnauer etwas zu hoch mit 3:0. Die Gäste müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, im Abschluss zu wenig effizient agiert zu haben. Auf Langnauer Seite bestätigt Krasniqi seine hervorragende Form mit einem neuerlichen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Herzogenbuchsee - FC Langnau 2:4

28. Oktober 2018

Der FCL sichert sich die Wintermeisterschaft Dank einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit gewinnt der FC Langnau in Herzogenbuchsee verdient mit 4:2. Der eingewechselte Krasniqi avancierte mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Mit dem 5. Sieg in Folge sichern sich die Oberemmentaler zudem den 1. Tabellenplatz nach der Hinrunde. Plötzlich war er dann doch da, der Winter. Nach einem „goldenen“ Herbst...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Schönbühl - FC Langnau 0:1

21. Oktober 2018

Glückliche 3 Punkte in Schönbühl Der FC Langnau tut sich auswärts gegen ein aufsässiges Schönbühl über weite Strecken schwer, holt dank eines Penaltytores aber drei weitere Punkte im Rennen um den Herbstmeistertitel. Nach den beiden Siegen gegen die direkten Konkurrenten Roggwil und Burgdorf wartete mit dem Auswärtsspiel in Schönbühl eine mental schwierige Aufgabe auf das Team von Reto Flückiger. Bereits...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - SC Burgdorf 2:1

14. Oktober 2018

Sieg im neuerlichen Spitzenkampf In einem attraktiven Schlagabtausch bezwingt der FCL den Tabellennachbar SC Burgdorf mit 2:1. Torhüter Ritschard avanciert dabei mit einem gehaltenen Elfmeter zum Matchwinner. Die Oberemmentaler übernehmen mit diesem Sieg die Tabellenführung Bei wunderbarem Herbstwetter gastierte mit dem SC Burgdorf der punktgleiche Tabellenzweite auf dem Sportplatz Moos. Mit dem Sieg vor Wochenfrist in Roggwil konnte der FCL...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Roggwil - FC Langnau 0:1

08. Oktober 2018

„Big Point“ in Roggwil In einem spannenden Spitzenspiel gelingt dem FC Langnau beim FC Roggwil in der dritten Minute der Nachspielzeit das einzige Tor des Tages. Zuvor verpassten beide Teams mehrmals den Führungstreffer. Damit kommt es an der Tabellenspitze zum Zusammenschluss. Zu Gast beim bisher ungeschlagenen Leader Roggwil wollten die Oberemmentaler den Aufwärtstrend der letzten Wochen bestätigen. Nach einem makellosen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Aarwangen 3:2

01. Oktober 2018

Arbeitssieg gegen Aarwangen Der FC Langnau ringt ein kämpferisches Aarwangen mit 3:2 nieder. Nach vier Partien ohne Torerfolg schnürrt Liridon Gashi ein Dreierpack. Höchst erfreulich auch: Das Comeback von Christian Lehmann nach knapp 4-jähriger (!) Verletzungspause und die gelungene Rückkehr von Keeper Matthias Baumgartner. Während die Langnauer in der Vorwoche im Auswärtsspiel beim FC Langenthal trotz ansprechender Leistung torlos blieben,...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langenthal - FC Langnau 0:0

23. September 2018

Schlechter Lohn für gute Leistung Trotz einer ansprechenden Leistung und mehreren hochkarätigen Torchancen muss sich der FC Langnau mit einem 0:0-Remis in Langenthal begnügen. Die Oberemmentaler, gewillt nach dem Sieg vor Wochenfrist gegen den FC Utzenstorf auch in Langenthal einen Vollerfolg anzustreben, starteten konzentriert in die Partie. Der FC Langenthal liess sich von Beginn an tief in die eigene Platzhälfte...

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top