Derbysieg zum Jahresabschluss

Mit dem 6. Sieg in Serie festigt der FC Langnau seine Leaderposition und überwintert als klarer Tabellenführer. Gegen ein äusserst zweikampfstarkes Zollbrück gewinnen die Langnauer etwas zu hoch mit 3:0. Die Gäste müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, im Abschluss zu wenig effizient agiert zu haben. Auf Langnauer Seite bestätigt Krasniqi seine hervorragende Form mit einem neuerlichen Doppelpack.

Die etwas sonderbare Regelung des Fussballverbands Bern/Jura, jeweils die erste Partie der Rückrunde noch im alten Kalenderjahr zu spielen, führte dazu, dass sich der FC Langnau und der FC Zollbrück nach der Auftaktpartie im August dieses Jahres neuerlich gegenüberstanden. Seit dem knappen 2:1-Auswärtssieg der Langnauer im ersten Aufeinandertreffen haben beide Equipen ereignisreiche Wochen hinter sich. Hochs und Tiefs wechselten sich bei den Dorfnachbarn ab, das jüngste Duell stand allerdings unter besonderer Beobachtung: Ein Zollbrücker Sieg hätte bedeutet, dass die beiden Oberemmentaler Vertreter punktgleich in die Winterpause gegangen wären. Ein Langnauer Vollerfolg hätte gleichzeitig ein respektables 6-Punkte-Polster auf den FCZ bedeudet. Für ausreichend Brisanz war also bereits vor dem mit Spannung erwarteten Derby gesorgt.

Obwohl von Übungsleiter Flückiger optimal auf die gegnerischen Stärken vorbereitet, waren es in den ersten 45 Minuten primär die Gäste aus Zollbrück, die der Partie mit ihrer physischen Spielweise den Stempel aufdrücken konnten. Der FCZ, wahrlich nicht gespickt mit zahlreichen technischen Individualisten, überzeugte mit einer beeindruckenden Zweikampfstärke und einer solidarischen Mannschaftsleistung. Immer wieder brachen die schnellen Aussenläufer über den Flügel durch und sorgten für Aufregung im Langnauer Strafraum. Auf der schwerbespielbaren Unterlage im Langnauer Moos gaben sie vor dem Seitenwechsel klar den Ton an. Immer wieder war es FCL-Schlussmann Ritschard, der das Heimteam vor einem Rückstand bewahren konnte. Mit fortlaufender Spieldauer konnten sich die Langnauer besser auf die rustikale Spielweise der Zollbrücker einstellen. Zu einem psychologisch optimalen Zeitpunkt waren es dann aber die Gastgeber, die in Person von Krasniqi in Führung gehen konnten. Ideal von Spielmacher Reber ins Szene gesetzt, markierte der schnelle Aussenstürmer in der 43. Minute das 1:0. Mit einer zugegeben schmeichelhaften FCL-Führung ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich den zahlreich erschienen Zuschauerinnen und Zuschauern zunächst ein ähnliches Bild. Die Zollbrücker gewannen zwar die Mehrzahl der Zweikämpfe, schafften es aber nicht, die physische Überlegenheit in Tore umzumünzen. Und so kam es, wie es im Fussballspiel so oft kommt. Die FCZ-Defensive unterlief einen weiten Abstoss Ritschards, Gashi lief alleine auf Gäste-Keeper Gfeller zu und bediente uneigensinnig den besser postierten Krasniqi, welcher aus kurzer Distanz das 2:0 erzielte. Gespielt waren zu diesem Zeitpunkt 61 Minuten. Dieser Treffer verfehlte seine Wirkung nicht: Nur drei Minuten später unterlief Gäste-Torhüter Gfeller ein kapitaler Fehler, welcher Gashi eiskalt zum 3:0 ausnutzte. Mit der formidablen 3:0-Führung im Rücken agierte das Heimteam in der Folge souveräner und verteidigte das eigene Gehäuse leidenschaftlich. Dem eingewechselten Kipfer gelang kurze Zeit später gar noch das vermeidliche 4:0, sein Treffer wurde aber aufgrund einer Abseitsposition annulliert. Die sichtlich bedienten FCZ-Akteure warfen in der Schlussphase zwar nochmals alles nach vorne, agierten in ihren Aktionen aber zu unpräzise. Selbst der zweifelsohne verdiente Ehrentreffer blieb den Zollbrückern an diesem Nachmittag verwehrt. So waren es die Langnauer, die nach der 4-minütigen Nachspielzeit den 6. Sieg in Folge feiern konnten.

Fazit

Es war ein umkämpftes Derby auf Augenhöhe, in welchem die Langnauer durch eine beeindruckende Effizienz den Unterschied ausmachten. Der FC Zollbrück war an diesem Tag keineswegs das schlechtere Team, verpasste es aber, dem Spiel durch einen Treffer in der ersten Halbzeit eine andere Wendung zu geben. Die Langnauer ihrerseits überwintern – wie im Vorjahr – auf dem ersten Tabellenplatz. Mit einem Polster von 5 Punkten auf den ersten Verfolger Shqiponja, respektive 6 Punkten auf Burgdorf und Zollbrück, geht ein äusserst erfolgreiches Fussballjahr 2018 zu Ende. In den kommenden Wochen und Monaten rückt das runde Leder für die Spieler, Trainer und Funktionäre etwas in den Hintergrund, bevor im Januar 2019 die Vorbereitungsphase für die Rückrunde beginnt.

 

Telegramm: FC Langnau – FC Zollbrück 3:0 (1:0)

Sportplatz Moos. – 200 Zuschauer.

Tore: 43. Krasniqi 1:2. 61. Krasniqi 2:0. 64. Gashi 3:0.

FC Langnau: Ritschard; Ranjan (75. Haldemann), Bahr (45. Beutler), Hänni, Roth (80. Lehmann), Peverelli, Heiniger, Reber (75. Hodel), Sopa (80. B. Hofer), Gashi (70. Kipfer), Krasniqi.

Bemerkungen: Langnau ohne Künzi und M. Hofer (verletzt), Meier, Stadler, Heldner und Hulliger (abwesend), Hug und Stalder (Ausland), Baumgartner (ohne Einsatz).

  1. Bahr verletzt ausgeschieden.

Alle Spielberichte

Spielbericht 1. Mannschaft: SC Burgdorf - FC Langnau 3:1

19. Mai 2019

Erster Matchball vergeben Mit 3:1 verliert der FC Langnau beim SC Burgdorf und verpasst es, den Gruppensieg vorzeitig klar zu machen. Der Sieg der Burgdorfer geht in Ordnung, waren sie doch über 90 Minuten die tonangebende Mannschaft. 5 Punkte Vorsprung bei zwei verbleibenden Spielen – so präsentierte sich die Ausgangslage für den FCL vor dem Gastspiel beim Tabellendritten in Burgdorf....

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Roggwil 4:2

12. Mai 2019

1 Punkt vom Gruppensieg entfernt Der FC Langnau zeigt eine Reaktion auf die Niederlage in Aarwangen und bezwingt ein dezimiertes Roggwil verdient mit 4:2. Heiniger lässt sich in der ersten Halbzeit einen Doppelpack notieren, Reber und Jordi machen nach der Pause den Sack zu. Mit einer ganz anderen Körpersprache als in der Vorwoche startete der Leader in dieses Spiel. Bereits...

Spielbericht Frauen: FC Weissenstein Bern - Oberemmental 05 4:0 (2:0)

06. Mai 2019

Erste Niederlage der Rückrunde Wer am Sonntagmorgen in Langnau zum Fenster hinausschaute, traute seinen Augen kaum - alles war weiss. Was dies für unseren Match bedeuten sollte, war lange Zeit unklar. Die Stadt Bern wollte abwarten und erst um 13.00 Uhr entscheiden, ob dieser stattfinden könne oder nicht. Schliesslich erhielten wir um 13.23 Uhr das Go für dieses Spiel und...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Aarwangen - FC Langnau 3:1

05. Mai 2019

Ganz schwacher Auftritt in Aarwangen Ausgerechnet im Duell „Letzter gegen Erster“ bezieht der FC Langnau seine erste Rückrundenniederlage. Trotz vielen liegengelassenen Torchancen ist die Niederlage letztlich logisch und verdient. Es war ein Duell der Gegensätze auf dem Sportplatz Hubel in Aarwangen. Auf der einen Seite die Gastgeber, ohne Sieg in der Rückrunde und mit lediglich 7 Punkten auf dem Konto,...

Spielbericht Frauen: Team Unter-Emmental - Oberemmental 05 1:3 (0:2)

03. Mai 2019

Geglückte Revanche Mit den Frauen des Team Unter-Emmental hatten wir nach der klaren Niederlage in der Vorrunde noch eine Rechnung offen. So traten wir an diesem Mittwochabend mit grossem Siegeshunger an. Eine erneute Schmach sollte um jeden Preis vermieden werden. Die erste halbe Stunde der Partie verlief ziemlich ausgeglichen. Oberemmental hatte zwar ein wenig mehr Ballbesitz, doch auch das Heimteam...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - FC Ostermundigen 3:0 (0:0)

29. April 2019

Dank Leistungssteigerung in zweiter Halbzeit zum Sieg   Bei strömendem Regen wurde unsere Partie gegen die Frauen des FC Ostermundigen angepfiffen. Der starke Westwind machte die ganze Situation noch ungemütlicher, da er den kalten Regen regelrecht in die Gesichter peitschte.   In den ersten Spielminuten startete das Heimteam etwas besser und konnte sich für kurze Zeit in der gegnerischen Platzhälfte...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Langenthal 5:2

28. April 2019

Zurück auf der Siegerstrasse Der FC Langnau gewinnt eine spektakuläre Partie gegen den FC Langenthal mit 5:2 und verschafft sich nach zwei Remis in Folge etwas Luft im Rennen um den Gruppensieg. Wer „erst“ zehn Minuten nach Anpfiff den Weg ins „Moos“ Langnau gefunden haben sollte, hatte nicht weniger als vier (!) Treffer verpasst. Die beiden Mannschaften zündeten in den...

Spielbericht 1. Mannschaft: Koppiger SV - FC Langnau 3:3

21. April 2019

Erneutes Remis lässt Langnaus Vorsprung an der Tabellenspitze schmelzen Nach der Nullnummer gegen den KF Shqiponja gelingt dem FCL auch zu Gast beim Koppiger SV kein Vollerfolg. Es resultiert ein leistungsgerechtes 3:3-Unentschiedien, wobei aus Langnauer Sicht erneut mehr drin gelegen wäre. Der Koppiger SV lieferte mit einem 1:0-Auswärtssieg in Langnau im vergangenen Herbst ausreichend Argumente, um im erneuten Aufeinandertreffen ernst...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - Frauenteam Thun Berner-Oberland 2:2 (1:2)

16. April 2019

Verdienter Punkt gegen den Leader   Nach dem souveränen 1:3 Sieg am letzten Wochenende gegen die Frauen des SC Holligen 94, wollten die Frauen von Oberemmental 05 auch an diesem Wochenende eine gute Leistung zeigen. Zu Hause trat man gegen das Frauenteam Thun Berner- Oberland an.   Die Emmentalerinnen starteten konzentriert ins Spiel und versuchten von Beginn weg das Spiel...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - KF Shqiponja 0:0

14. April 2019

Nullnummer gegen Shqiponja In einer zerfahrenen Partie kommt der FC Langnau gegen ein kampfstarkes Shqiponja trotz einem klaren Chancenplus in der zweiten Halbzeit nicht über ein torloses Remis hinaus. Die Oberemmentaler verpassen damit den 10. Sieg in Folge, können den Vorsprung auf die Verfolger aber trotzdem ausbauen. Mit dem KF Shqiponja aus Langenthal empfingen die Oberemmentaler eine defensiv disziplinierte und...

Spielbericht Frauen : SC Holligen 94 - Oberemmental 05 1:3 (0:2)

10. April 2019

Gelungener Rückrundenstart gegen Zweitplatzierte   Am 6. April galt es nach der langen Winterpause endlich wieder ernst. In Bern trafen wir auf die Frauen des SC Holligen 94. In der Vorrunde waren wir noch das einzige Team gewesen, welches gegen sie als Sieger vom Platz ging und auch heute wollten wir gegen sie keine Punkte liegen lassen.   Von der...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Blau Weiss Oberburg - FC Langnau 2:5

07. April 2019

Drei Punkte nach Startschwierigkeiten Nach einer denkwürdigen Startphase mit 3 Toren innerhalb von knapp 5 Minuten (!) setzt sich der FC Langnau letztlich klar mit 5:2 in Oberburg durch. Kipfer und Jordi trafen dabei doppelt – auch Sopa setzt seinen Tor-Lauf fort. Gestärkt durch den Sieg vor Wochenfrist zuhause gegen den FC Herzogenbuchsee strebte der Tabellenführer aus Langnau im Auswärtsspiel...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Herzogenbuchsee 2:0

01. April 2019

Starker Auftritt im Spitzenspiel gegen „Buchsi“ Das mit grosser Spannung erwartete Spitzenspiel zwischen den Oberemmentalern und dem FC Herzogenbuchsee war eine überraschend einseitige Angelegenheit. Die Langnauer gewinnen dank zweier Treffer von Kipfer und Sopa kurz nach der Pause verdient mit 2:0 und können im Rennen um den Gruppensieg einen direkten Konkurrenten entscheidend zurückbinden. Der Auftakt in den Fussball-Frühling ist der...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Utzenstorf - FC Langnau 1:2

24. März 2019

Dank Charakter, Dusel und Rückkehrer Jordi zu 3 eminent wichtigen Punkten   Der FC Langnau gewinnt zum Auftakt der Rückrunde beim FC Utzenstorf mit 2:1. Zum Matchwinner avancierte nach einem 1:0-Pausenrückstand der eingewechselte Jonas Jordi, der mit einem Treffer und einem herausgeholten Penalty das Spiel spät zu Gunsten der Oberemmentaler wenden konnte. Exakt 139 Tage waren seit dem letzten Meisterschaftsspiel...

Abschlussbericht 1. Mannschaft: Vorrunde 18/19

13. November 2018

Ein erfreuliches «Déja-vu» für die 1. Mannschaft des FC Langnau Mit einem 3:0-Derbysieg über den Lokalrivalen FC Zollbrück hat die 1. Mannschaft des FC Langnau das Fussballjahr 2018 abgeschlossen. Zeit für einen (ausführlichen) Rückblick über ereignisreiche Monate in der Langnauer-Fussballwelt:   Saisonstart: Den «Fast-Aufstieg-Blues» in den Füssen Blicken wir an dieser Stelle nochmals kurz auf die abgelaufene Spielzeit 17/18 zurück:...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 (3L.) - FC Kerzers (2L.) 0:6 (0:4)

06. November 2018

3. Cuprunde nicht überstanden In der 3. Hauptrunde des Berner Cups traten wir heute gegen die Frauen aus Kerzers an. Dabei trafen wir auf viele altbekannte Gesichter, da wir sie noch gut aus unseren 2.Liga-Zeiten kannten. Wir wollten versuchen kompakt zu stehen, um dem Oberklassigen die Stirn bieten zu können. Keine fünf Minuten waren gespielt, als die Oberemmentalerinnen bereits 0:2...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Zollbrück 3:0

04. November 2018

Derbysieg zum Jahresabschluss Mit dem 6. Sieg in Serie festigt der FC Langnau seine Leaderposition und überwintert als klarer Tabellenführer. Gegen ein äusserst zweikampfstarkes Zollbrück gewinnen die Langnauer etwas zu hoch mit 3:0. Die Gäste müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, im Abschluss zu wenig effizient agiert zu haben. Auf Langnauer Seite bestätigt Krasniqi seine hervorragende Form mit einem neuerlichen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Herzogenbuchsee - FC Langnau 2:4

28. Oktober 2018

Der FCL sichert sich die Wintermeisterschaft Dank einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit gewinnt der FC Langnau in Herzogenbuchsee verdient mit 4:2. Der eingewechselte Krasniqi avancierte mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Mit dem 5. Sieg in Folge sichern sich die Oberemmentaler zudem den 1. Tabellenplatz nach der Hinrunde. Plötzlich war er dann doch da, der Winter. Nach einem „goldenen“ Herbst...

Spielbericht Frauen: FC Spiez - Oberemmental 05 1:1 (0:1)

23. Oktober 2018

Trotz Überlegenheit nur ein Unentschieden Für unser letztes Spiel der Vorrunde reisten wir am Sonntagmorgen nach Spiez. Obwohl zwei Spielerinnen erst sehr kurzfristig absagen mussten, konnten wir trotzdem mit 14 einsatzfähigen Frauen starten, da Karpf sehr spontan mitreiste. Die Partie begann einigermassen ausgeglichen, wobei die Oberemmentalerinnen etwas mehr vom Spiel hatten. Je länger die Partei andauerte, umso überlegener wurden die...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Schönbühl - FC Langnau 0:1

21. Oktober 2018

Glückliche 3 Punkte in Schönbühl Der FC Langnau tut sich auswärts gegen ein aufsässiges Schönbühl über weite Strecken schwer, holt dank eines Penaltytores aber drei weitere Punkte im Rennen um den Herbstmeistertitel. Nach den beiden Siegen gegen die direkten Konkurrenten Roggwil und Burgdorf wartete mit dem Auswärtsspiel in Schönbühl eine mental schwierige Aufgabe auf das Team von Reto Flückiger. Bereits...

Berichterstatter/in

Von unseren Spielen berichten:

daniela-liechti florian-peverelli
   
Daniela Liechti Florian Peverelli

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top