Zurück auf der Siegerstrasse

Der FC Langnau gewinnt eine spektakuläre Partie gegen den FC Langenthal mit 5:2 und verschafft sich nach zwei Remis in Folge etwas Luft im Rennen um den Gruppensieg.

Wer „erst“ zehn Minuten nach Anpfiff den Weg ins „Moos“ Langnau gefunden haben sollte, hatte nicht weniger als vier (!) Treffer verpasst. Die beiden Mannschaften zündeten in den Startminuten ein regelrechtes Feuerwerk, was die garstigen äusseren Bedingungen beinahe vergessen machen liess. Sopa brachte nach zwei Minuten seine Farben mit dem ersten Schuss aufs Tor mit 1:0 in Führung, Stefan Heiniger doppelte in der 4. Minute gleich nach und bezwang den Gästeschlussmann nach schöner Vorarbeit Haldemanns mit einem überlegten Flachschuss. Die Langenthaler Antwort liess aber nicht lange auf sich warten. Weitere zwei Zeigerumdrehungen später liess Lanz Langnaus Keeper Ritschard mit einem präzisen Abschluss keine Abwehrchance. Langenthals Bruno Heiniger war es, der wiederum kurze Zeit später gar den Ausgleich auf dem Fuss hatte. Sein Versuch landete jedoch am Torpfosten. Auf der Gegenseite machte es Sopa besser und markierte in der 9. Minute mit seinem zweiten persönlichen Treffer bereits das 3:1. Nach diesem Startfurioso verflachte die Partie zunehmend. Da besonders das Heimteam in der Folge aus nicht nachvollziehbaren Gründen einen Gang zurückschaltete, konnte sich die arg dezimierte Langenthaler Mannschaft besser auf Langnaus-Offensivpower einstellen. Ausser einem Distanzversuch von Sopa sollte bis zur Pause nichts mehr passieren.

Nach dem Seitenwechsel passte sich die Qualität der Partie zunehmend den nass-kalten äusseren Bedingungen an. Der trügerische 2-Tore-Vorsprung wurde gleich nach der Pause durch Langenthal-Routinier Heiniger auf die Probe gestellt. Alleine vor Langnaus Ritschard vergab der ansonsten eiskalte Stürmer nur knapp. Die Gastgeber agierten mit fortlaufender Spieldauer fahrig und liessen beste Torchancen liegen. Selbst ein Foulpenalty in der 67. Minute sollte keine Vorentscheidung bringen. Sopa sah seinen Versuch von Langenthals Schlussmann Saffy abgewehrt. Und so schöpften die Gäste doch noch einmal frischen Mut. In der 71. Minute war es Langenthals bester Akteur Lanz, der nach einem kapitalen Aussetzer in Langnaus Hintermannschaft auf 3:2 verkürzen konnte. Der Leader drohte in dieser Phase das Spiel völlig unnötig aus der Hand zu geben. Langnau überstand diese bangen Minuten aber unbeschadet und setzte in der 84. Minute den entscheidenden Treffer zum 4:2. Der eingewechselte Stadler verwertete eine Massflanke Rebers per Kopf. Damit war die Partie entschieden. Der ebenfalls eingewechselte Niederhauser traf in der Nachspielzeit gar noch zum 5:2 und sorgte damit für den Schlusspunkt in einer turbulenten Partie.

Fazit

Das letztlich klare Schlussresultat täuscht über die Tatsache hinweg, dass sich die Oberemmentaler gegen ein an diesem Tag bescheidenes Langenthal über weite Strecken sehr schwer tat. Nach einem Start nach Mass verpassten es die Langnauer, das Spiel bereits früh mit weiteren Treffern zu entscheiden. Die Effizienz war trotz fünf Toren eindeutig mangelhaft. Auch in der Defensive liess Langnau zu viel zu, so dass die Partie lange offen blieb. Am Ende zählen aber die drei Punkte, welche der FCL nach zwei sieglosen Partien dringend benötigte. Da auch der erste Verfolger Zollbrück seine „Hausaufgaben“ erledigte (5:0-Sieg gegen Shqiponja), bleibt das Rennen um den Gruppensieg weiter spannend. Am nächsten Samstag, 4. Mai (16.30 Uhr) gastiert der FC Langnau beim Tabellenletzten FC Aarwangen. Ein Spiel, in welchem der Leader als klarer Favorit antritt und gut beraten ist, die Aufgabe mit der richtigen Einstellung anzugehen.

 

Telegramm: FC Langnau – FC Langenthal 5:2 (3:1)

Sportplatz Moos. – 100 Zuschauer.

Tore: 2. Sopa 1:0. 4. Heiniger 2:0. 6. Lanz 2:1. 9. Sopa 3:1. 71. Lanz 3:2. 84. Stadler 4:2. 92. Niederhauser 5:2.

FC Langnau: Ritschard; Haldemann (56. Roth), Peverelli, Hänni (65. Bahr), Lehmann (85. Friedli), Hug, Heiniger, Hodel (82. Niederhauser), Sopa (75. Stadler), Reber, Jordi (60. Kobel).

Bemerkungen: Langnau ohne Beutler, Künzi, Kipfer, B. Hofer, M. Hofer (verletzt), Hulliger (abwesend), Stalder (Ausland), Baumgartner (ohne Einsatz). 68. Sopa verschiesst Penalty.

Alle Spielberichte

Abschlussbericht 1. Mannschaft: Vorrunde Saison 19/20

15. Dezember 2019

Langnaus «Abenteuer 2. Liga»: 126 Tage zwischen dem «Sommermärchen von Wabern» und dem «Debakel von Kirchberg» 8. Juni 2019: Der FC Langnau gewinnt das Barrage-Rückspiel auswärts in Wabern mit 2:1 und steigt in die 2. Liga regional auf. 12. Oktober 2019: Der FC Langnau verliert in Kirchberg mit 11:0 und zieht eine der höchsten Pleiten der Vereinsgeschichte ein. 126 Tage...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - FC Kirchberg 2:4 (1:1)

07. November 2019

Begegnung auf Augenhöhe im Berner Cup Mit den Frauen des FC Kirchberg hatten wir in der dritten Runde des Berner Cups das wohl schwerstmögliche Los gezogen, unsere Gegnerinnen führen die Tabelle in der 2. Liga nämlich an. Da wir mit dem FCK aber in einer Gruppierung sind, wussten wir so ziemlich, was auf uns zukommen würde. Weil sie des Öfteren...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Besa Biel/Bienne 1:1

03. November 2019

Wenn 1 Punkt zu wenig ist Im letzten Spiel vor der Winterpause können die Langnauer endlich wieder einmal punkten. Gegen den FC Besa Biel/Bienne resultiert am Ende ein 1:1-Remis. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie ist der Punktgewinn eine «Mini-Erfolgsmeldung». Dennoch: Gemessen an den Torchancen ist der eine Punkt eigentlich zu wenig. Blitzstart in der 1. Spielminute Nach einem resultatmässig...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - FC Weissenstein Bern 3:0 (2:0)

28. Oktober 2019

Diskussionsloser Sieg Im Samstagabendspiel gegen die Frauen des FC Weissenstein Bern stand erneut ein neuer Name in unserer Aufstellung. Heute half uns – erneut vom FC Kirchberg – Janine Pilloud zwischen den Pfosten aus. Merci an dieser Stelle. Aus der letzten Saison hatten wir nicht allzu gute Erinnerungen an unseren heutigen Gegner. In Bern zeigten wir damals unser schlechtestes Spiel...

Spielbericht Senioren 30+: FC Langnau - FC Langenthal 0:3

28. Oktober 2019

Langenthal verdient sich die 3 Punkte gegen Langnau! Von Roland Jungi Beide Teams waren zum «letzten Match vor der langen Winterpause» angetreten, um noch einmal gute Werbung für attraktiven Senioren-Fussball der Kategorie 30+ zu machen. Am Schluss siegten die Oberaargauer gegen die Emmentaler mit 3:0-Toren.   Das Match begann recht animiert. Beide Mannschaften zeigten dabei – dies bis zum Schluss...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Develier - FC Langnau 1:0

27. Oktober 2019

Wieder keine Punkte Der FC Langnau kommt nicht vom Fleck. Beim Tabellenführer Develier halten die Langnauer zwar über 90 Minuten gut mit, bleiben aber torlos. Ein direkt verwandelter Freistoss kurz vor Ablauf der 1. Halbzeit sollte der einzige Treffer der Partie bleiben. Viel Kampf – wenig Glanz Auf dem Papier waren die Rollen vor der Partie klar verteilt: Der FC...

Spielbericht Frauen: FC Spiez - Oberemmental 05 1:2 (1:2)

21. Oktober 2019

Knapper Auswärtssieg Beim Spiel gegen die Frauen des FC Spiez standen in unseren Reihen zwei neue Namen auf dem Platz. Zum einen war dies Myriam Christen vom FC Kirchberg, welche uns als Torhüterin aushalf (Karpf ist immer noch verletzt, Ramseier in den Ferien). Zum anderen unser Neuzugang aus Kolumbien, Laura Katherine Lozano Sanchez, deren Übertritt im Sommertransfer-Fenster getätigt werden konnte....

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Courtételle 1:3

20. Oktober 2019

Reaktion ja – Punkte nein Nach der «Schmach von Kirchberg» rehabilitiert sich der FC Langnau im Heimspiel gegen den FC Courtételle. Die Oberemmentaler zeigen in einem zerfahrenen Spiel eine engagierte Leistung, bringen sich aber durch eine schwache Startphase und eine mangelnde Chancenverwertung selber um den Lohn ihrer Arbeit. Früh im Hintertreffen Die Devise nach der indiskutablen Vorstellung vor Wochenfrist in...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - FC Thörishaus 1:1 (1:0)

14. Oktober 2019

Unnötiger Punkteverlust Nach einer Woche Meisterschaftsunterbruch – nein wir waren nicht in der Natipause, der Unterbruch war der Anzahl Teams in unserer Gruppe geschuldet – ging es am Sonntag bei strahlendem Herbstwetter weiter gegen die Frauen des FC Thörishaus, welche bis anhin nur drei Punkte vorzuweisen hatten. Die Oberemmentalerinnen wurden ihrer Favoritenrolle in den ersten Minuten gerecht und konnten einen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Kirchberg - FC Langnau 11:0

13. Oktober 2019

Langnau am Tiefpunkt 11:0 (in Worten: Elf zu Null) lautete das Schlussverdikt. Der FCL wird in Kirchberg nach allen Regeln der Fussballkunst auseinandergenommen und zieht eine der höchsten Niederlagen der Vereinsgeschichte ein. Entscheidung bereits nach einer halben Stunde Wer am Samstag Abend die Webseite football.ch aufrief und die Resultate der 2. Liga durchging, blieb wohl oder übel beim Ergebnis zwischen...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - FC Breitenrain 2:3

06. Oktober 2019

Schwaches Langnau verliert das «6-Punkte-Spiel» Im Duell «Land vs. Stadt» muss sich der FCL dem FC Breitenrain mit 2:3 geschlagen geben. Die Oberemmentaler agierten insbesondere nach dem Seitenwechsel unerklärlich passiv und verlieren letztlich verdient. Die Niederlage bedeutet auch, dass sich der Aufsteiger per sofort im Abstiegskampf wiederfindet. Zwei frühe Tore in Halbzeit Eins Nur gerade sieben Spielminuten waren vergangen, als...

Spielbericht Frauen: SV Meiringen - Oberemmental 05 1:2 (0:1)

01. Oktober 2019

Spiel gewonnen, aber Torhüterin "verloren" Am Samstagabend machte wir uns auf den langen Weg ins tiefe Berner Oberland, nach Meiringen. Gegen die bis anhin sieglose Equipe mussten klar drei Punkte her, um weiterhin im vorderen Teil der Tabelle bleiben zu können. Der Abend sollte sich aber alles andere als einfach herausstellen und bereits beim Aufwärmen wurden wir mit den ersten...

Spielbericht 1. Mannschaft: SV Lyss - FC Langnau 0:0

29. September 2019

Nullnummer in Lyss Der SV Lyss und der FC Langnau trennen sich nach einer intensiven Partie torlos. Während der FCL die Führung in der Startphase nur knapp verpasste, übernahmen die Lysser mit zunehmender Spielzeit das Kommando und liessen ihrerseits gute Chancen liegen. Am Ende muss aus Langnauer Sicht von einem gewonnenen Punkt die Rede sein. Dicke Möglichkeiten in der Startphase...

Spielbericht Frauen: Oberemmental 05 - FC Frutigen 2:0 (1:0)

24. September 2019

Drei Punkte gegen den FC Frutigen Nach einem spielfreien Wochenende (Freilos in der Cuprunde) ging es am 21. September, zuhause gegen die Frauen des FC Frutigen weiter. Die Absteigerinnen aus dem Berner Oberland konnten bis vor diesem Spiel erst einen Sieg verbuchen, nach nur zwei ausgetragenen Spielen lieferte uns dieser Fakt aber nicht wirkliche Anhaltspunkte. In den ersten zehn Minuten...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Courroux - FC Langnau 2:2

23. September 2019

Chance verpasst – Nur 1 Punkt im Jura Der FC Langnau verpasst es, beim noch punktelosen FC Courroux einen Vollerfolg zu landen. Auf eine völlig missratene 1. Halbzeit, in welcher sich die Oberemmentaler nebst einem Gegentreffer eine Gelb-Rote Karte einhandelten und einen Foulelfmeter verschossen, zeigten sie sich nach dem Seitenwechsel deutlich verbessert und standen dem Sieg am Schluss trotz numerischer...

Spielbericht Frauen: FC Grosshöchstetten-Schlosswil - Oberemmental 05 2:2 (2:2)

10. September 2019

Hartumkämpftes Unentschieden Etwas mehr als drei Wochen ist es her, als wir im kuriosen Cupspiel auf die Frauen aus Grosshöchstetten-Schlosswil trafen. In der Zwischenzeit konnten wir in der Meisterschaft noch nicht nach Wunsch Fuss fassen und wollten es heute besser machen, als in den zwei bisherigen Spielen. Der Start in die Partie gelang den Oberemmentalerinnen nach Wunsch. Nicht einmal 10...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Langnau - US Boncourt 0:1

08. September 2019

Bittere Niederlage Trotz einer ansprechenden Leistung muss sich der FC Langnau dem Leader aus Boncourt knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die Langnauer machten zwar mehr fürs Spiel, müssen sich aber den Vorwurf gefallen lassen, im Abschluss viel zu viele Chancen ausgelassen zu haben. Chancenplus ja, Tore nein Mit 4 Punkten aus den letzten beiden Partien im Gepäck erwartete die Flückiger-Elf...

Spielbericht Frauen: Oberemmental05 - SC Holligen 94 0:5 (0:1)

03. September 2019

Verdiente 0:5-Klatsche im Moos Im zweiten Meisterschaftsspiel empfingen wir am Samstagabend die Frauen des SC Holligen 94. Der Wille, eine bessere Leistung abzurufen als noch in der Vorwoche, war da. Doch das sollte an diesem Abend nicht genügen. Der Start in die Partie gelang den Oberemmentalerinnen. In den ersten 10 Minuten waren sie die spielführende Mannschaft, doch wirklich zwingend spielten...

Spielbericht 1. Mannschaft: FC Nidau - FC Langnau 3:3

01. September 2019

Berg- und Talfahrt in Nidau Nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten trennen sich der FC Nidau und der FCL am Ende 3:3-Unentschieden. Langnau begann bärenstark und legte gleich mit 3:0 vor, musste aber nach dem Seitenwechsel arg unten durch und darf am Ende froh sein, wenigstens einen Punkt nachhause nehmen zu können. Langnauer Startfurioso Das neu-gewonnene Langnauer Selbstvertrauen nach dem 2:1-Heimsieg...

Spielbericht Frauen: FC Länggasse - Oberemmental 05 0:1 (0:1)

26. August 2019

Glanzloser Sieg zum Meisterschaftsstart Zum Start der Meisterschaft reisten wir nach Bern, wo wir auf die Frauen des FC Länggasse trafen. Obwohl es sich bei diesem Team um eine Aufsteigermannschaft handelte, wussten wir, dass wir diese nicht unterschätzen dürften und so wollten wir von Anfang an 100 Prozent geben. Die Partie verlief zu Beginn ziemlich ausgeglichen, ehe die Oberemmentalerinnen das...

Berichterstatter/in

Von unseren Spielen berichten:

daniela-liechti florian-peverelli
   
Evelin Hofstetter Florian Peverelli

Unsere Web Sponsoren

bauhandwerk 1 HotelHirschen small

Offizielle Ausrüster

schuhmarkt cmyk neu-ab-juni2015 1  uhlsport Logo mKontur2016 1c 1  
Go to top